Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole 2018
von A. & G. Folonari

Artikelnummer: 70107
Weinkategorie: Wein
Marke: A. & G. Folonari
Region: Toskana
Qualitätskategorie: IGT (Landwein)
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Chardonnay
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: A. & G. Folonari Tenute S.a.r.l. - Via di Nozzole 12 - 50022 Località Passo del Pecorai - I Greve in Chianti (Fi) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
9,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
13,32 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Von den besten Lagen gewonnen

Mit dem Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole verbeugt sich A. & G. Folonari vor der in Italien erst mit Beginn der 1980er-Jahre zunehmend wertgeschätzten Edelrebe. Sein Traubengut entstammt überwiegend dem Nozzole-Landsitz in der Gemeinde Greve in Chianti, eines der besten Anbaugebiete in der Toskana. Die Weinbereitung des Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole erfolgt im Zuge einer temperaturbeständigen Gärung bei 18 °C ohne Schalenkontakt. Zur Hälfte des Gärprozesses wird der Wein aus Edelstahltanks in 225-Liter-Eichenfässer umgefüllt. Der Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole altert für etwa sechs Monate „sur lie“ (auf der Hefe). Seine Flaschenreife nimmt mindestens zwei weitere Monate in Anspruch. 

Hocharomatische Speisenbegleitung

Im nuancenreichen Bouquet des Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole geben sich klassische Apfel-, Pfirsich- und Mirabellenaromen ein deliziöses Stelldichein mit aparten Zitrus- und Kräuterakzentuierungen. Am Gaumen geriert er einen ebenso reichen und vollen wie abgerundeten Geschmack. Aus seiner exzellenten Persistenz resultiert ein trockener und frischer Nachklang. Der Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole hat ein Lagerpotential von bis zu drei Jahren. Bei Tisch mundet er nach Empfehlung A. & G. Folonaris vorzüglich zu getrocknetem Kabeljau, Kartoffeln, Kapern und gefüllten Tomaten.

200-jährige Familiengeschichte

Tradition, Regionalität und Nachhaltigkeit sind die drei Säulen, auf denen die Unternehmensphilosophie von A. & G. Folonari beruht. Der Familienbetrieb gibt sich seit über 200 Jahren dem Ausbau erlesener Weine aus der Toskana hin. Der Triumphzug von A. & G. Folonari nahm mit dem im Jahre 1729 im Veltlin geborenen Lorenzo Folonari seinen Anfang. Sein Händchen für den Weinbau und sein Handelsgeschick legten den Grundstein für den wachsenden Erfolg des Gutes. Mit der Übernahme der Rebgärten von der Weindynastie Ruffino im Jahre 1913 folgte ein weiterer Meilenstein in der Chronik der Winzerei. In den 1960er-Jahren schließlich vollzog A. & G. Folonari unter der damaligen Leitung von Nino Folonari die endgültige Wende weg von der Chianti-Massenproduktion hin zur Erzeugung ausgesuchter Spitzenweine.

Weinland mit Renommee

Die Toskana ist neben dem Piemont Italiens prestigeträchtigstes Weinanbaugebiet. Ihr kulturelles Weinerbe reicht bis ins 7. Jahrhundert vor Christus zurück. Bereits die der Region ihren Namen gebenden Etrusker („Tusker“) kultivierten hier Wein und betrieben damit regen Handel. Gegenwärtig produzieren die Winzereien der Toskana auf über 63.000 Hektar Land eine jährliche Ertragsmenge von 2,6 Millionen Hektoliter. Rund die Hälfte davon trägt eine DOC- oder DOCG-Appellation.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Chardonnay le Bruniche Tenuta di Nozzole

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung