Bianco di Custoza 2017
von Terre di Maria Pia

Artikelnummer: 70197
Weinkategorie: Wein
Marke: Terre di Maria Pia
Region: Venetien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2017
Rebsorte: Trebbiano Toscano, Friulano, Garganega, Cortese, Malvasia, Riesling, Pinot Bianco und Chardonnay
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Enobis S.r.l. - Via A. Volta Loc. Sottomoscal - I 37010 - Affi (VR) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
6,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
8,65 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Das Besondere des Bianco di Custoza T.Maria Pia

Lugana ist bei Freunden italienischer Weißweine derzeit in aller Munde – doch gleich auf der anderen Uferseite des Gardasee entstehen famose Weine wie der Bianco di Custoza T.Maria Pia. Ähnlich wie beim Lugana spielt die Resorte Trebbiano eine tragender Rolle. Doch es dürfen bei Bianco di Custoza acht weitere Rebsorten miteinander vermählt werden. Und genau dieses geschmackliche Potenzial, das den Reiz einer Cuvée ausmacht, das zeigt der Bianco di Custoza T.Maria Pia von Maria Pia eindrucksvoll. Frisch, elegant, unkompliziert – und dennoch voller Substanz und Körper. Es gibt eigentlich keine Gelegenheit, zu der dieser Wein vom Weingut Maria Pia, dessen Geschmack u.a. von Trebbiano-, Riesling-, Cortese- und Chardonnay-Reben kommt, keinen Spaß machen würde. Ob auf der Terrasse genossen, beim Picknick oder auch als Aperitif: Der Bianco di Custoza T.Maria Pia gibt immer eine gute Figur ab und bietet Einsteigern wie Weinliebhabern eine ganze Menge Genuss.

Verkostungsnotiz des Bianco di Custoza T.Maria Pia

Der Bianco di Custoza präsentiert sich im Glas strohgelb. Er zeichnet sich durch ein intensives und nach frischem Obst duftendes Bouquet aus. Er ist frisch, fruchtig und angenehm trocken. Feingliedrig in der Struktur mit dezenter würziger Note. Im Abgang zart und weich. Passt zu Spaghetti alle Vongole, zu Gemüsesuppen, Tortellini in Brühe oder auch Gnocchi mit Käsesauce.

Weingut Maria Pia - jung und innovativ

Das Weingut Maria Pia ist in seiner heutigen Form erst wenige Jahre alt und verfügt über kleine aber sehr fein ausgewählte sieben Hektar. Betrieben wird es von Sabrina und Marco Biscardo, die sich auf ihre Fahnen geschrieben haben, nicht einfach noch mehr Weine aus Venetien anzubauen, sondern „kleine Juwelen“ zu schaffen, die aufgrund niedriger Erträge und schonenden Ausbaus wohltuend aus der Masse herausstechen. Dabei konzentriert sich das Winzerpaar von Maria Pia auf regionale Reben – und ganz bewusst streben sie keine hochkonzentrierten Premiumweine an. Weine zu erzeugen, die den Alltag versüßen, das Leben feiern und die das Besondere im Einfachen aufzeigen, das ist die Philosophie von Maria Pia. Dass dieses Konzept der beiden ambitionierten Jungwinzer aufgeht, das zeigt nicht zuletzt der italienische Weißwein Bianco di Custoza T.Maria Pia.

Venetien - hervorstechende italienische Weinregion

Venetien entwickelt sich immer mehr zu einer Vorzeigeregion Italiens. Die Kehrtwende weg von reinen Massenweinen ohne Gesicht ist längst geschafft. Selbst im Einstiegsbereich finden wir zunehmend spannende Weine wie den Bianco di Custoza T.Maria Pia, der seine Herkunft nicht verleugnet und mit faszinierenden Aromen überzeugt. Trotz der Einfachheit fehlen hier weder Schliff noch Eleganz – das ist die Zukunft des Weinbaus in Venetien.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Bianco di Custoza

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung