Artikelnummer: 70201
Weinkategorie: Wein
Marke: Cantina di Castelnuovo del Garda
Region: Venetien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2017
Rebsorte: Trebbiano di Lugana
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Cantina di Castelnuovo del Garda - Via Palazzina, 2 - S.R. 11 - I 37014 Castelnuovo del Garda (VR) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
8,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,99 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Delikater Vertreter vom Lago di Garda

Der Lugana von Cantina di Castelnuovo del Garda begeistert jeden Liebhaber italienischer Weißweine vom Gardasee. Er wird aus der Trebbiano di Lugana gekeltert. Die Sorte wird vor allem wegen ihres feinen, leicht zugänglichen Fruchtgeschmacks bei einem vergleichsweise geringen Säuregehalt geschätzt. DNA-Analysen belegen ihre Spezies als Äquivalent zur Verdicchio Bianco. Forschungen zufolge gelangte die Trebbiano-di-Lugana-Rebe bereits im 14. Jahrhundert aus Marken nach Lugana. Auf den ton- und kalkhaltigen Böden Venetiens südöstlich des Gardasees kann sie ihre angenehme Mineralik aufs Beste entfalten. Gemäß den Anforderungen der DOC-Appellation wird der Ausbau des Lugana für mindestens sechs Monate im Stahltank vollzogen. Er gelangt nicht vor dem 15. Januar des Jahres nach der Traubenlese in den Handel.

Beschwingter Charmeur

Der Lugana vom Weinkollektiv Cantina di Castelnuovo del Garda wirbt für sich mit seiner von einem zarten Grünschimmer durchfluteten strohgelben Brillanz. Das verheißungsvolle Bouquet von reifen Wassermelonen und Zitrusfrüchten mündet in einen trockenen, dezent säurelastigen Geschmack voller Frische und Beschwingtheit. Sein Finish ist mit einer charmanten Fruchtigkeit unterlegt. Gut gekühlt bei 6 bis 11 °C präsentiert sich der Lugana als mannigfache Menübegleitung. Er mundet sowohl zu Pasta, gegrilltem Fisch oder Geflügel als auch zu knackigen Salaten der Saison. 

Winzerkollektiv mit Prinzipien

Die Winzerkooperative Cantina di Castelnuovo del Garda kann auf einen über 70-jährigen Wissensschatz zurückgreifen. Im April 1958 schlossen sich die ersten elf Weinbauern rund um den Gardasee genossenschaftlich zusammen. Ihr gemeinschaftliches Ziel war eine nachhaltige Fortentwicklung der regionalen Weinproduktion. Unter ihrem Dach zählt die Cantina di Castelnuovo del Garda heute rund 260 Winzer. Zusammen unterhalten sie ein etwa 1100 Hektar umfassendes Areal. Die Mitglieder des Kollektivs haben sich zu einer nachhaltigen, ressourcenschonenden Bewirtschaftung verpflichtet. Innerhalb der Cantina di Castelnuovo del Garda nimmt der erfahrene Önologe Umberto Menini eine Führungsposition ein. Ihm obliegt die Hoheit über den gesamten Weinausbau der Kooperative.

Die Weinerben der Etrusker

Venetien verwaltet seinen etruskische Weinnachlass auf vielfache Art und Weise. Aufgrund seines landschaftlichen Reichtums verfügt die Region im Nordosten Italiens über eine weit gefächerte Bandbreite an Weinkompositionen. Zwar zählt nur der Amarone Venetiens zu den drei bedeutsamsten Weinen des Landes (neben dem piemontesischen Barolo und dem Brunello der Lombardei). Viele kleinere Höfe verfolgen jedoch mit Enthusiasmus und innovativen Vinifizierungsmethoden ihre Ambitionen, aus den einheimischen Rebarten einen substanziellen Weinstil zu kreieren.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Lugana

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung