Castello di Nipozzano Chianti Rufina Riserva Vecchie Viti 2014
von Marchesi de' Frescobaldi

Gambero Rosso

Artikelnummer: 7198
Weinkategorie: Wein
Marke: Marchesi de' Frescobaldi
Region: Toskana
Qualitätskategorie: D.O.C.G. (Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2014
Rebsorte: überwiegend Sangiovese
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Marchesi de' Frescobaldi - S. Spirito, 11 - I 50125 Firenze (FI) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
19,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
26,65 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva von Frescobaldi

Der Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva von Frescobaldi ist ein Inbegriff für italienische Rotweine aus der Toskana. Der Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva ist eine Cuveé aus der Hauptrebsorte Sangiovese, die seit dem 16. Jahrhundert in Norditalien kultiviert und als „Blut Jupiters“ bezeichnet wird. Aus der Sangiovese werden die besten italienischen Rotweine gekeltert, die den Ruf der „Supertoskaner“ genießen. Die Trauben für den Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva werden bei Frescobaldi 20 Tage auf der Maische vergoren. Daran anschließend erfolgt eine malolaktische Gärung und ein zweijähriger Ausbau in Eichenfässern. Nach dieser aufwendigen Vinifizierung hat der Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva eine unvergleichliche Komplexität und Harmonie entfaltet, die ihn zur Krone italienischer Rotweine aus der Toskana machen.

Verkostung des Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva

Rubinrot. Kräftiger Duft nach Brombeere, eingelegter Kirsche und Pflaume. Daneben würzige Töne von Pfeffer, Zimt und Vanille. Am Gaumen elegant, weich und mit saftigem Tannin. Vollmundig, frisch und mit gutem Rückgrat. Ein Chianti aus alten Reben, der es in sich hat. Perfekt zu einem Steak vom Grill, einem Ossobuco mit Gemüse und Polenta oder auch einem toskanischen Pecorino.

Weingut Frescobaldi

Die Familie Frescobaldi kann auf eine sehr lange Tradition zurückblicken, die 700 Jahre zurückreicht und heute zu den herausragenden Winzern Italiens zählt. Die Frescobaldis haben sich um den Weinanbau in der Toskana großen Verdienst erworben. Bereits vor 150 haben sie Rebsorten eingeführt, die heute die Weine der Toskana prägen. Das Weingut Frescobaldi fühlt sich seiner langen Tradition verpflichtet und trägt maßgeblich zum Erhalt alter Rebstöcke und Rebsorten bei.

Anbaugebiet des Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva

Die Toskana ist aufgrund der Bodenbeschaffenheit und der vielfältigen Mikroklimata für den Weinanbau prädestiniert. Das milde mediterrane Klima, gepaart mit den sonnenverwöhnten Hügeln und dem nährstoffreichen Boden, lässt Weine von einzigartiger Qualität gedeihen. Italienische Rotweine wie der Nipozzano Vecchie Viti Chianti Rufina Riserva können hier ihre ganze Aromenpalette sowie Terroir bedingte Noten entfalten.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Castello di Nipozzano Chianti Rufina Riserva Vecchie Viti

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung