Cerasuolo D'Abruzzo 2021
von Gianni Masciarelli

Artikelnummer: 71644
Weinkategorie: Wein
Marke: Gianni Masciarelli
Region: Abruzzen
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2021
Rebsorte: 100% Montepulciano d’Abruzzo
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 %
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Masciarelli Tenute Agricole s.r.l. - Via Gamberale, 2 – 66010 San Martino sulla Marrucina (CH) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
8,59 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,45 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Sortenreiner Cerasuolo aus der rauen Landschaft der Abruzzen

Der rauen Landschaft der Abruzzen entsprungen, bietet die Montepulciano d'Abruzzo-Traube den Geschmack dieser Region im mittleren Westen Italiens, bodenständig und doch herausragend. Sie wird für Rotwein und Roséwein gleichermaßen von den Winzern geschätzt. Dabei muss ein Cerasuolo D'Abruzzo mindestens zu 85 Prozent aus der Montepulciano-Rebe bestehen, und zugesetzt werden dürfen auch lediglich regionale Reben. Das Weingut Gianni Masciarelli hat die dunkelblaue Traube bei seinem Cerasuolo D'Abruzzo sortenrein vinifiziert. Entstanden ist ein Roséwein in DOC-Qualität.

Verkostung des Cerasuolo D'Abruzzo

Dieser Cerasuolo D'Abruzzo zeigt sich schon im Glas außergewöhnlich - mit einer hellen, aber intensiven kirschroten Farbe. Seine intensiven fruchtig-würzigen Düfte lassen in der Nase Erdbeere, Guave und einen Hauch Tulpe spüren. Sein Geschmack wiederum zeigt sich robust mit viel Struktur, trocken und harmonisch mit einem leichten Mandelnachgeschmack. Im Abgang zeigt der Rosé eine feine Mineralität und viel Beerenfrucht.

Gianni Masciarelli suchte stets nach den besten Bedingungen für seine Reben

Einen Weltklasse-Winzer nennen Kenner Gianni Masciarelli. Seit seinem Tod 2008 führen nun seine Ehefrau und seine Tochter das Weingut weiter, nach wie vor mit höchster Qualität und auf den Spuren des Gründers. Er setzte seit jeher auf alternative Anbaumethoden, bei denen die reduzierten Erträge zu mehr Qualität statt Quantität führten. Für seine Reben suchte er immer perfekte Standorte, Böden und ein optimales Mikroklima. Kein Wunder also, dass die Anbauflächen von Masciarelli sich über die ganze Region der Abruzzen verteilen. Schließlich wahrte er die unverwechselbare Identität und Tradition dieser Weinregion. Mit dem Ergebnis, dass Masciarelli-Weine, gerade im Bereich Rotwein, internationales Ansehen genießen.

Tourismus und Wein zwischen Schnee und Sommerhitze

Die Abruzzen teilen sich in etwa ein Drittel Küstenlandschaft am adriatischen Meer und zwei Drittel Berglandschaft im Westen. Von der flachen Ebene bis zu den Apenninen befinden sich viele Naturschutzgebiete und Nationalparks. Das besondere Klima reicht von der Adria mit heißen Sommertemperaturen bis hin zu kalten Temperaturen mit Eis und Schnee in den Apenninen. So bietet sich hier nicht nur für den Tourismus eine tolle Vielfalt, sondern auch im Weinanbau. Die Reben bringen Rotweine wie den Montepulciano D'Abruzzo oder den Weißwein Trebbiano D'Abruzzo hervor.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Cerasuolo D'Abruzzo

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung