Montepulciano d’Abruzzo 2019
von Gianni Masciarelli

Rubinroter Rotwein

Artikelnummer: 71620
Weinkategorie: Wein
Marke: Gianni Masciarelli
Region: Abruzzen
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2019
Rebsorte: 100% Montepulciano d’Abruzzo
Vorhandener Alkoholgehalt: 14 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Masciarelli Tenute Agricole s.r.l. - Via Gamberale, 2 – 66010 San Martino sulla Marrucina (CH) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
9,79 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
13,05 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Erweckt aus dem Dornröschenschlaf

Heute sind die Weine von Gianni Masciarelli nicht mehr von den Karten der bekanntesten Restaurants wegzudenken. Dieser aus den Abruzzen stammende italienische Rotwein wird regelmäßig mit Auszeichnungen geehrt. Gianni Masciarelli begann in den Achtzigerjahren auf der Grundlage von nur drei Hektar Weinbergen sein Unternehmen in den Abruzzen aufzubauen. Dabei setzte er als Erster auf das Potenzial der heimischen Rebsorte Montepulciano, erzog sie mit hoher Stockdichte nach der französischen Guyot-Methode. Den gewonnenen trockenen Rotwein ließ er in Holzfässern zu einem kraftvollen, harmonischen und eleganten Produkt heranreifen.

Genuss für Gaumen und Auge

Dieser Rotwein besticht durch sein tiefes Rubinrot mit violetten Reflexen, das mit fortschreitender Reife leicht zu einem Granatrot wechselt. Der Geschmack ist als harmonisch zu bezeichnen. Seiner Herkunft, den Abruzzen, verdankt er seine konzentrierte, mineralische, aber auch elegante Ausrichtung. Der von Gianni Masciarelli kreierte Rotwein, passt hervorragend zu Grillgerichten und kräftigem Käse.

Gianni Masciarelli - sein Traum wurde wahr

Als Gianni Masciarelli 1981 das kleine Weingut seines Großvaters übernahm, kam das einem Neuanfang gleich. Die dort produzierte Menge reichte gerade für Familie und Freunde. Gemeinsam mit seiner Frau baute Gianni Masciarelli ein Unternehmen auf, das mittlerweile 300 Hektar umfasst. Diesem gehören zehn kleine Weingüter aus den vier Provinzen der Abruzzen an. Gianni Masciarelli gilt als Pionier, der die hervorragenden Eigenschaften der Rebsorte Montepulciano erkannte. Seit seinem Tod 2008 wird das Unternehmen von seiner Frau und ältesten Tochter im gleichen Stil weitergeführt.

Intensiv wie seine Heimat

In den Abruzzen wird seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. Wein angebaut. Neben Olivenöl ist es das dort häufigste landwirtschaftliche Produkt. Die Landschaft liegt zwischen der Adria und dem Gebirgsmassiv Gran Sasso. Fast jeden Hügel ziert ein Dorf. Durch die unterschiedlichen Boden- sowie Klimabedingungen wird der Rotwein der Abruzzen zu einer Besonderheit. Die Weinberge liegen auf einem geografischen Niveau unterhalb 500 Metern Seehöhe. Die Sommer sind warm und trocken, die Winter feucht und kühl.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Montepulciano d’Abruzzo

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung