Hebo Val di Cornia 2020
von Petra

Artikelnummer: 71397
Weinkategorie: Wein
Marke: Petra
Region: Toskana
Qualitätskategorie: IGT (Landwein)
Jahrgang: 2020
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Merlot
Vorhandener Alkoholgehalt: 14 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Petra azienda agricola - Località San Lorenzo Alto - 131 - I 57028 Suvereto (LI) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
15,45 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
20,60 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Was ist das Besondere an diesem Wein? 

Kosten Sie diesen feinen Rotwein aus der Maremma, einem Küstengebiet der Toskana, der auf dem Rebgut Petra aus internationalen Rebsorten produziert wird. Er ist eine Mischung aus den Weinen Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese. Die Trauben werden bei voller Reife ausschließlich mit der Hand geerntet und vor der Entrappung noch einmal händisch ausgelesen. Nach seiner Fermentation in Stahltanks reift der Rotwein 10 bis 12 Monate in Fässern und wird anschließend in der Flasche verfeinert. Nach dem Vorbild Bordelaiser Weingüter werden bei Petra konische Gärbehälter aus Eichenholz verwendet. Dieser erschwingliche Wein ist vielseitig einsetzbar.

Wie schmeckt dieser Wein? 

Der leuchtend rubinrote Rotwein entfaltet in der Nase einen fruchtigen Geruch nach Heidelbeeren, Pfingstrosen und mineralischen Noten. Es finden sich auch mediterrane Nuancen. Der Rotwein schmeckt fruchtig, frisch und leicht. Er ist sehr schmackhaft und bildet ein harmonisches Gleichgewicht aus Tanninen und Säure. Er schmeckt hervorragend zu gegrilltem Fleisch, Schmorgerichten, reifem Käse, Nudeln und Reis.

Wer ist der Hersteller? 

Das Weingut Petra gehört Vittorio Moretti. Als Besitzer des Franciacorta-Weingutes Bellavista war er auf der Suche nach neuen Gebieten für die Gewinnung exzellenter Weine. Fündig wurde er in seinem Geburtsort, der Toskana. Vittorios Tochter Francesca, ausgebildete Önologin, ist für die Weinerzeugung auf Petra zuständig. Das von dem Schweizer Architekten Mario Botta entworfene Weingut beeindruckt mit einer futuristisch anmutenden Architektur, die jährlich viele Besucher anzieht.

Woher kommt dieser Wein? 

Das Weingut Petra in den Weinbergen der Val die Cornia in der toskanischen Küstenregion Maremma bewirtschaftet auf etwa 100 ha Rebfläche hauptsächlich traditionelle Rotweinsorten. Typisch für die Maremma sind die eisenhaltigen roten Böden "Colline Metalieferre", die den Bergen den Namen "Eisenberge" verliehen haben. Ein ausgeprägtes Mikroklima versorgt die Reben mit günstigen Wachstumsbedingungen wie aus ihrer Heimat. Der Name Hebo leitet sich von der antiken etruskischen Siedlung Ebo ab und unterstreicht die lange Tradition dieses jungen Weines.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Hebo Val di Cornia

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung