Primitivo di Manduria Villa Santera Magnum in Original-Holzkiste 2018
von Leone de Castris

Mehr Ansichten

Artikelnummer: 71206
Weinkategorie: Wein
Marke: Leone de Castris
Region: Apulien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Primitivo di Manduria
Vorhandener Alkoholgehalt: 14,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Leone de Castris - Via Senatore de Castris - 73015 Salice Salentino (LE) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 1500 ml
35,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
23,97 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Primitivo di Manduria – kräftiger Wein mit außerordentlichen Aromen

Schon seit 250 Jahren wird in der Gegend um Manduria in Apulien die Primitivo-Traube angebaut, die anderswo in der Welt – vor allem auch in den USA – als Zinfandel bezeichnet wird und ihren Ursprung im österreichisch-ungarischen Grenzgebiet haben soll. Die Rebsorte zeichnet sich durch eine besonders frühe Reife aus, der sie auch ihren Namen verdankt: Denn „Primitivo“ steht für „Erstgeboren“. Gewürzaromen und dunkle Waldfrüchte dominieren den Geschmack des aus diesen Trauben gekelterten Rotweins. Dank des hohen Zuckergehalts der Primitivo-Trauben gerät der Primitivo di Manduria meist sehr kräftig, da der Zucker während des Gärungsvorgangs in Alkohol umgewandelt wird.

Apulien – Synonym für weichen, fruchtigen Rotwein

Noch vor 30 Jahren war Apulien, die Gegend um Ferse und Absatz des italienischen Stiefels, eher für seine hohe Produktivität an mittelmäßigen Weinen bekannt. Das hat sich komplett gewandelt: Heute sind die apulischen Winzer auf hohe Qualität ihrer Rotweine bedacht. Primitivo-Weine aus Manduria und Salento genießen heute weltweit einen exzellenten Ruf.

Leone de Castris – Weinproduktion seit Mitte des 17. Jahrhunderts

Das ist nicht zuletzt der Arbeit des Traditionsweingutes Leone de Castris zu danken, das seit mehr als 400 Jahren seinen Sitz im östlichen, küstennahen Gebiet der Region Manduria hat. Auf nur 250 Hektar Rebfläche bauen die Nachfahren des italienischen Herzogs Oronzo Arcangelo de Castris ihre vielgerühmten und preisgekrönten Weine an. Als Trauben für diesen Wein werden ausschließlich Primitivo-Trauben verwendet, die man in den ersten zehn Tagen des September erntet.

Der Villa Santera aus dem Weinkeller Leone de Castris ist ein überaus samtig-üppiger Rotwein. Wie alle Vertreter der Sorte Primitivo di Manduria verführt er die Nase mit Gewürzaromen und dem Duft reifer dunkler Früchte wie Brombeeren. Dank seiner sechsmonatigen Reifung in Eichenfässern verfügt er über ein samtig-volles Aroma und viel Struktur. Genießen Sie diesen exquisiten italienischen Rotwein zu dunklem Fleisch, Käse und kräftigen Mahlzeiten – oder einfach so zur Feier des Lebens.

Bitte beachten Sie folgende Informationen über die Versendungsart von Weinen in originalen Holzkisten:

Da Weine in originalen Holzkisten i.d.R. nicht den Verpackungsrichtlinien der Paketdienstleister entsprechen, versenden wir die Weine sicher verpackt außerhalb der Holzkiste. Damit die Ware unversehrt bei Ihnen eintrifft, ist es leider unumgänglich, den Wein und die leere Holzkiste getrennt voneinander in einem Versandkarton zu versenden. Wir bitten um Verständnis.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Primitivo di Manduria Villa Santera Magnum in Original-Holzkiste

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung