Andronaco kocht mit Giovanni Zarrella: Hinter den Kulissen

Eine Staffel lang hat der Musiker und TV-Star Giovanni Zarrella ausgewählte italienische Köstlichkeiten vor der Kamera zubereitet, damit wir sie zu Hause nachkochen können.

Aber habt ihr euch schon einmal gefragt, wie es hinter den Kulissen der erfolgreichen Kochshow von Andronaco zugeht? Bitteschön, die Antwort gibt’s in diesem Video!

Giovanni Zarrella: „Große Ehre“

Als „große Ehre“ und „ein Geschenk“ bezeichnet Giovanni Zarrella (38) selbst das Angebot von Andronaco, als Aushängeschild in den Kochvideos zu fungieren. Aber, bescheiden wie er nun einmal ist, weist der leidenschaftliche Fan vom AS Rom sofort auf die tragende Rolle vieler anderer Mitarbeiter hinter der Kamera hin. Beispielsweise auf die von Küchenchef Santo, der laut Giovanni „eigentlich alles macht, während ich nur gut aussehe.“

So macht Kochen Spaß!

„Wir vermitteln, dass Kochen Spaß macht“, sagt Fabian Narkus von der Produktionsfirma Fabs Projects GmbH – und wer eignet sich dafür besser als der stets gut gelaunte Giovanni Zarrella? Auch Alfina Bottino, Marketingchefin von Andronaco, war „begeistert“, als sie den charmanten TV-Moderator kennenlernte.
Viel Spaß und Freude hatte auch Geschäftsführer und Inhaber Vincenzo Andronaco, der sogar persönlich in einigen Folgen mitwirkte.

Die 48 Folgen von „Andronaco kocht“ deckten die gesamte Bandbreite der Cucina Italiana ab – von delikaten Antipasti über famose Pasta- und Hauptgerichte bis hin zu verführerischen „dolci“ (Nachspeisen). Und machten so dem Slogan „Andronaco – WIR SIND ITALIEN“ alle Ehre!

Ciao, Amici!

Vom 02.09.2016  |  Kategorie: