Castello di Meleto - Genuß im Herzen der Toskana

Castello di Meleto

Zypressen, sanfte Hügel und eine bildschöne Landschaft - das ist die Toskana, vielleicht die schönste Region in Italien. Was natürlich bei einer derartigen Szenerie auf keinen Fall fehlen darf, ist ein prächtiges Schloss, mit dem das idyllische Gesamtbild abgerundet wird. Genau so eines ist das Castello di Meleto. Erbaut wurde das prunkvolle Bauwerk im 13. Jahrhundert und seitdem thront es über den Hügeln des Dorfes Meleto. Dieses liegt genau auf der Grenze zwischen den lange Zeit verfeindeten Städten Florenz und Siena und wurde so oftmals zum Schauplatz von diversen Schlachten. Diese haben natürlich ihre Spuren in dem Dorf hinterlassen.

Der große Schatz des Schlosses - der Weinkeller

Tief im Inneren des Castello di Meleto befindet sich der altehrwürde Weinkeller des Schlosses. Seit vielen Jahrhunderten werden dort schon ausgezeichnete Weine ausgebaut, die zu einem wahren Aushängeschild für die Region geworden sind. Heute befindet sich das Castello di Meleto in der Mitte des dazugehörigen Weinguts. Dieses hat eine sagenhafte Fläche von über 1000 Hektar, wovon 125 Hektar für den Weinbau genutzt werden. Hauptsächlich wird auf die typische Traube der Toskana, Sangiovese, gesetzt. Diese wird mit lokalen, aber auch einigen internationalen Rebsorten ergänzt. So können Jahr für Jahr neue und aufregende Weine kreiert werden, die bei Genießern weltweit auf Gefallen stoßen.

Das Terroir - ideale Bedingungen für hervorragenden Wein

Wie in jedem Weinanbaugebiet ist auch in der Toskana das Terroir, also die Lage des Weinguts, für die Vielfalt der Aromen verantwortlich. Das perfekte Zusammenspiel der Erde und des Klimas sorgt für intensive Aromen, ausgewogene Tanine und pure Eleganz.

Die Weine des Castello di Meleto

Mit ihren klaren Strukturen sind die Weine aus dem schlosseigenen Weinkeller typische Vertreter für den Chianti Classico. Eine reiche und intensive Frucht wird von ausgewogenen Taninen begleitet. Durch die leichte Höhenlage haben die Weine eine Frische und wegen des Bodens eine angenehme Mineralität. Das Bewahren einer konstanten Qualität ist für die Kellermeister und Önologen von besonderer Wichtigkeit, weswegen man auf zu hohe Quantitäten verzichtet, um mit jeder Flasche das bestmögliche Geschmackserlebnis bieten zu können.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.