Nicosia - Weine aus Sizilien

Nicosia

Die Tenute Nicosia gehört seit Ende des 19. Jahrhunderts zu den bekanntesten Weingütern auf Sizilien. Gegründet wurde sie 1898 von Francesco Nicosia, dem Urgroßvater des heutigen Besitzers Carmelo Nicosia. Das Familienweingut leistete seit Anbeginn Pionierarbeit, was den Weinbau rund um den sagenumwobenen Ätna betrifft. Es bedurfte einer großen Menge an Durchhaltevermögen und exzellenter Qualitätsarbeit, erst die Sizilianer, dann den Rest Europas für die vulkanisch geprägten eleganten, mineralischen Weine vom Fuße des Vulkans zu begeistern. Doch es gelang – und die Familie Nicosia, die um die Jahrhundertwende für den ersten großen Aufstieg der Ätna-Weine verantwortlich zeichnete war auch mit ihren exzellenten Weinen in den ausgehenden 1990er Jahren zur Stelle, als die längst überfällige Renaissance dieser beeindruckenden Kreszenzen eingeläutet wurde.

Die Beliebtheit ihrer Weine aus den autochthonen Rebsorten Nerello Mascalese, Nero d’Avola oder Frappato hat die Grenzen Europas inzwischen längst gesprengt – die Weine vom Weingut Nicosia sind weltweit gefragte Weine, mit dem Versprechen, das besondere Terroir vom Schicksalsberg Siziliens in sich zu tragen. Herauszuheben ist die ungebrochene Vorliebe der Familie für ihre einheimischen Rebsorten. Natürlich finden sich im Sortiment auch internationale Klassiker – die Basis und die herausragenden Tropfen stammen jedoch von den typisch sizilianischen Reben, die mit dem kargen Vulkangestein die eindrucksvollsten Ergebnisse abliefern.

Es mag schon ein wenig wahnsinnig erscheinen, an den Hängen dieses stetig aktiven Vulkans Rebanlagen mit derart viel Herzblut zu kultivieren wie die Familie Nicosia seit Jahrhunderten. Aber vielleicht ist es genau dieses, gepaart mit einem Schuss Genialität und positiven Wahnsinn, die die Weine des sympathischen Familienweinguts so bodenständig, gleichzeitig aber auch so delikat machen. Natürlich steckt auch eine ganze Menge an Erfahrung und technischer Innovation vor allem in den hochmodernen Kellereianlagen darin.

Nicht umsonst zählen die Weinkollektionen von Nicosia Jahr um Jahr zu den zuverlässig herausragenden. Italiens bekanntester Weinführer, der Gambero Rosso, adelt die Weine regelmäßig mit seinen due und tre bicchieri. Wichtiger für das Weingut jedoch ist die Beliebtheit bei den Einheimischen – und natürlich auch allen internationalen Weinliebhabern, die sich mit diesen Weinen immer ein Stückchen Sizilien ins Glas zaubern.

von insgesamt 1 Artikeln
Sosta Tre Santi Nero d'Avola

Sosta Tre Santi Nero d'Avola 2011

von Nicosia
  • Region: Sizilien
  • Rebsorte: 85% Nero d'Avola, 15% Syrah
  • Inhalt: 750 ml
24,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=33,32 € / 1 l)   Details zum Produkt

von insgesamt 1 Artikeln