Prosecco von Serre zählen zu den großen Spumante Italiens

Serre

Der Weinbau hat die Region Conegliano Valdobbiadene in Venetien seit Jahrhunderten geprägt. Die sanfte Mittelgebirgslandschaft liegt etwa 50 Kilometer nordwestlich von Venedig am Fuß der Dolomiten. Auf den bis zu 400 m hohen Hügeln herrscht ein wunderbar ausgewogenes Klima mit warmen, aber nicht zu heißen Sommern und milden Wintermonaten. Prosecco aus Valdobbiadene galt schon immer als ein Schaumwein der Spitzenklasse, erhielt aber erst im Jahr 2009 die ihm zustehende Anerkennung der zuständigen Behörden in Venetien. Durch die Klassifizierung als DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita), die ranghöchste Qualitätsstufe für Weine aus Italien, wird deutlich, das sich das Weingut Serre an der Spitze der Spumante Erzeuger in Venetien etabliert hat.

Mitte der 1950er Jahre kauften die Familien Pederiva und Mattiola einige der besten Weinlagen auf dem Gebiet der kleinen Gemeinde Cumbai. Zunächst waren sie nur Nachbarn, aber schon bald heirateten Camillo Pederiva und Rosa Mattiola und legten damit den Grundstein für das Weingut Serre. In den kommenden Jahren wurde sehr viel investiert und die alten Flächen durch maßvolle Neuanpflanzungen auf ein noch größeres Qualitätsniveau gehoben. Heute wird das Weingut Serre in der zweiten Generation von den Söhnen Luca und Marco geführt. Das Geheimnis ihres Erfolges liegt in der bewussten Beschränkung auf ein mittelständiges Familienunternehmen, das in den über 60 Jahren seines Bestehens immer den Fokus auf Qualität und nicht etwa auf große Mengen gerichtet hat. Die Rebfläche von Serre beträgt etwa 20 Hektar, die kompromisslos in nachhaltiger Landwirtschaft bewirtschaftet werden. Die Weinstöcke und die Böden werden von Hand bearbeitet und auf den Einsatz chemischer Hilfsmittel gegen Unkraut oder zur Schädlingsbekämpfung wird vollständig verzichtet. Da weder im Weinberg noch im Keller Produkte aus tierischem Ursprung eingesetzt werden, können auch Vegetarier und Veganer die eleganten Schaumweine von Sperre uneingeschränkt genießen.

Das idyllisch gelegene Weingut, das nur über eine schmale Bergstraße erreicht werden kann, bietet ein kleines, aber ungemein hochwertiges Portfolio, das zum Teil lagenrein ausgebaut wird. Die feinperligen Prosecchi aus dem Weingut Serre in Venetien findet man in der italienischen Spitzengastronomie und sie werden auch im Vatikan hoch geschätzt.

von insgesamt 3 Artikeln
Lovrè Prosecco Superiore Valdobbiadene Extra Dry Magnum 1,5 L

Lovrè Prosecco Superiore Valdobbiadene Extra Dry Magnum 1,5 L

von Serre
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: 100% Glera
  • Inhalt: 1500 ml
22,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 1500 ml (=15,30 € / 1 l)   Details zum Produkt

Rosa Spumante Extra Dry

Rosa Spumante Extra Dry

von Serre
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: Pinot Nero und Raboso
  • Inhalt: 750 ml
9,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=13,32 € / 1 l)   Details zum Produkt

Lovré Prosecco Superiore di Valdobbiadene Extra Dry

Lovré Prosecco Superiore di Valdobbiadene Extra Dry

von Serre
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: 100% Glera
  • Inhalt: 750 ml
9,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=13,27 € / 1 l)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

von insgesamt 3 Artikeln