Nobile di Montepulciano Riserva 2013
von Tenute Del Cerro

Artikelnummer: 7125
Weinkategorie: Wein
Marke: Tenute Del Cerro
Region: Toskana
Qualitätskategorie: D.O.C.G. (Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2013
Rebsorte: 90% Prugnolo Gentile, 10% Mammolo
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Tenute del Cerro - Piazza della Costituzione 2/2 - 40128 Bologna - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
16,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
22,65 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt
  • Schnelle Lieferung

Nobile di Montepulciano Riserva der Tenute Del Cerro

Der noble Wein aus Montepulciano war bereits vor Jahrhunderten über die Grenzen der Toskana hinaus bekannt. Er war den wohlhabenderen Personen und den Würdenträgern vorbehalten. So servierte der Mundschenk Papst Pauls III, Sante Lancerio, immer den Nobile aus Montepulciano.

Der Nobile aus Montepulciano ist nicht aus Montepulciano

Häufig wird aus der Bezeichnung des Weins gefolgert, dass dieser aus der Montepulciano-Traube gekeltert wird. Mit der Traube aus den Abruzzen hat der Nobile di Montepulciano allerdings nichts zu tun. Der Name rührt von der toskanischen Stadt namens Montepulciano, wo dieser Wein angebaut wird. Und er besteht aus der toskanischsten aller Rebsorten, der Sangiovese-Traube.

Sangiovese als Synonym für toskanischen Wein

Dei Sangiovese-Traube, abgeleitet von Sangue di Giove, dem Blut des Jupiters, ist eine vielseitige Rebsorte, die in den meisten toskanischen Rotweinen eine Rolle spielt.

So bildet sie die Grundlage für Chianti, Brunello und Morellino und wird in der ganzen Toskana angebaut.

Verkostungsnotiz des Nobile di Montepulciano Riserva der Tenute Del Cerro

Dieser Nobile ist als Riserva ausgebaut, was eine längere Reifezeit im Holzfass mit sich bringt. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Nobile, der nach 2 Jahren Reifezeit auf den Markt kommt, darf sich erst Riserva nennen, wenn der Wein für mindestens 3 Jahre reifen durfte.

Der Nobile Riserva präsentiert sich rubinrot mit granatenen Reflexen. In der Nase ein Strauß an Eindrücken: schwarze Johannisbeere, Sauerkirsche und Backpflaume. Daneben gesellen sich Nuancen von Tabakblatt, Vanille und ein Hauch Küchenkräuter. Im Mund mit Druck, körperreich mit tänzelnder Eleganz und mineralischer Vene.

Weiches Tannin und eine straffe, animierende Säure runden das harmonische Geschmacksbild dieses eleganten Tropfens ab, der sehr gut zu Wild- und Lammgerichten und einer Bistecca Fiorentina passt.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Nobile di Montepulciano Riserva

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung