Acquavite di Lamponi di Sottobosco
von Nonino

Mehr Ansichten

Tresterbranntwein


0,350 Liter Flasche

Artikelnummer: 7335
Rebsorte:
Vorhandener Alkoholgehalt: 43 % vol
Marke: Nonino
Region: Friaul
Hersteller: Nonino Distillatori - Via Aquileia 104 - Fr. Percoto - 33050 Pavia di Udine (UD) - Italien
Menge: 350 ml
59,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
171,29 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Nonino - Acquavite di Lamponi di Sottobosco

In Italien verlangt es quasi der Verhaltenskodex eines jeden guten Gastgebers, seinen Gästen nach einem gelungenen Essen einen hochwertigen Digestif zu reichen. Es muss nicht immer ein kräftiger Grappa oder ein sinnlicher Likör sein, der den klassischen Espresso nach der Mahlzeit begleitet, sondern kann gerne auch eine fruchtige Spirituose sein. Der Acquavite di Lampone di Sottobosco von Nonino aus dem Friaul, die 2019 als erste Destillerie Italiens als beste Destillerie der Welt ausgezeichnet wurde, ist eine wahre Rarität unter den Obstbränden. Hergestellt nach alter Familientradition, werden ausschließlich die besten Waldhimbeeren der Karnischen Alpen verarbeitet.

Verkostungsnotiz

Der Acquavite di Lampone di Sottobosco stammt aus dem Friaul, der Heimat des Grappas, und präsentiert sich in der Flasche Obstbrand-typisch unauffällig kristallin und transparent. Gibt man ihm im Glas einige Minuten Zeit zum Atmen, bringt er sein wunderbares Bouquet von reifen Waldfrüchten und Himbeeren elegant zur Geltung. Auf der Zunge überzeugt er mit warmen, floralen Nuancen und einer Süße von Vanille. Der langanhaltende Abgang ist dabei delikat, der alkoholische Part für die 43% Vol. angemessen und angenehm präsent.

Über den Produzenten

Nonino ist eine der prestigeträchtigsten Destillerien Italiens. 1897 gründete Orazio Nonino, der bis dahin mit einem fahrenden Destillierapparat auf Rädern seine Wandertätigkeit verübte, sein Unternehmen in Ronchi di Percoto bei Udine in der Region Friaul. Seit über 120 Jahren stellt das traditionsreiche Familienunternehmen edle Brände höchster Güte her und wurde 2019 als erste Destillerie Italiens mit dem Titel „beste Destillerie der Welt“ ausgezeichnet. Der Grappa Nonino wird bei Genießern und Kennern als Juwel der italienischen Destillierkunst bezeichnet und besonders für seinen sensorischen Reichtum, die tadellose Eleganz und Stilsicherheit geliebt und geschätzt.

Über die Region

Die Region Friaul grenzt an Österreich, Slowenien und die Region Venetien. Das Landschaftsbild ist besonders durch die Berglandschaft der Friaulischen Dolomiten und der südlichen Kalkalpen, sowie das Tiefland der Po-Ebene geprägt. Aufgrund ihrer Lage zwischen der Adria und den Dolomiten bzw. Alpen, der sehenswürdigen Hauptstadt Triest und der Universitätsstadt Udine ist die Region ein beliebtes Reiseziel. In den Weinanbaugebieten werden die Weißweine Friulano, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc, Ribolla Gialla und Verduzzo sowie die Rotweine Refosco, Schioppetino und Merlot angebaut und gekeltert.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Acquavite di Lamponi di Sottobosco

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung