Succo di Albicocca
von Rauch

Aprikosensaft


0,2 l Flasche

Artikelnummer: 7815
Hersteller: RAUCH Deutschland GmbH & Co KG - Fraunhoferstraße 9 - 82152 Planegg - Deutschland
Marke: Rauch
Menge: 200 ml
0,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
4,95 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 4-7 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Die Sonne des Südens

Im Succo di Albicocca steckt eine Frucht, die die Sonne liebt. Es scheint so, als würde der Fruchtsaft-Hersteller Rauch nicht nur den wohlschmeckenden Saft der Aprikose in die handliche 200-ml-Flasche abfüllen, sondern auch eine Extraportion südlicher Sonne dazugeben. Die leuchtend-orange Steinfrucht, die den süß-aromatischen Succo di Albicocca ausmacht, ist nicht nur ein smarter Durstlöscher für zwischendurch, sondern macht aus der kleinen Flasche eine feine italienische Spezialität. Das starke Bittermandelroma ihres Kerns aromatisiert bisweilen eine weitere italienische Spezialität: den Amaretto. 

Eine Frucht der Antike

Die Aprikose ist ursprünglich jedoch keine italienische Spezialität, ihr lateinischer Name Prunus armeniaca verrät, dass sie vor langer Zeit nach Europa zugewandert ist. Ihre Wurzeln reichen weit in die Antike zurück. Eine archäologische Ausgrabung in Armenien brachte Aprikosenkerne aus der Kupfersteinzeit ans Licht – ein Zeitraum, der mit einer Zeitspanne von 4.400 bis 2.200 v. Chr. umrissen wird. Andere Quellen sehen China oder Indien als Ursprung der Aprikose. 
Die Osmanen hatten im 17. Jahrhundert in der ungarischen Tiefebene ausgedehnte Aprikosenplantagen angelegt, mit ihrem Niedergang verwilderten die Gärten. Erst im 19. Jahrhundert wurde der Aprikosenanbau dort wieder aufgenommen. Heute ist die Aprikose neben Ungarn und in Asien vor allem im Mittelmeerraum zu Hause, aber auch in der österreichischen Heimat von Rauch hat sie ihren Platz.

Rauch Fruchtsäfte GmbH & Co.

Aus der kleinen Mosterei, die Franz Josef Rauch im Jahr 1919 eröffnete, um die Erzeugnisse der umliegenden Obstbauern zu verarbeiten, ist längst ein international aufgestelltes Unternehmen geworden. In der österreichischen Zentrale in Rankweil werden die Weichen gestellt – mittlerweile tut dies die vierte Generation der Unternehmerfamilie. Aber auch heute sind Traditionsbewusstsein und Nachhaltigkeit wichtige Säulen des Unternehmens.

Zutaten & Allergene: Wasser, Aprikosenmark, Zucker, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure.
Nährwerte: Nährwertangaben je 100 ml:

Brennwert 231 kJ/ 55 kcal
Fett 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,09 g
Kohlenhydrate 12,8 g
davon Zucker 12,3 g
Eiweiß 0,4 g
Salz 0,005 g

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Succo di Albicocca

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung