Grappa di Nero d'Avola Invecchiata il Duca
von Berta

Tresterbranntwein


70 cl Flasche

Artikelnummer: 73264
Rebsorte: Nero d'Avola
Vorhandener Alkoholgehalt: 40 % vol
Marke: Berta
Region: Piemont
Hersteller: Distillerie Berta S.r.l. - Via Guasti 34/36 - Frazione Casalotto - 14046 Mombaruzzo (AT) - Italien
Menge: 700 ml
35,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
51,36 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Grappa di Nero d'Avola Invecchiata il Duca: Erstklassige Qualität der Brennerei Berta

Der bernsteinfarbene Grappa der Destillerie Berta begeistert mit einem harmonischen Geschmackserlebnis. Hergestellt wird das Getränk aus Trestern der Rebsorte Nero d’Avola, die ursprünglich aus Sizilien stammt. Der sortenreine Grappa aus dem Piemont reift im Eichenfass, bis er den besten Geschmack entwickelt hat. Das Herstellungsverfahren ist eine Wissenschaft für sich, dem sich die Familie Berta mit Leidenschaft und Liebe zum Detail widmet. Traditionelle Herstellung und innovative Verfahren werden aufeinander abgestimmt. So entstehen einzigartige Tropfen, die Genießer aus aller Welt überzeugen.

Eleganter Grappa, der ein Jahr in Barrique-Fässern reift 

Bereits der sanfte Duft nach Kirsch und Vanille lässt den ausgewogenen und weichen Geschmack im Vorfeld erahnen. Nachdem der Grappa ein Jahr in Eichenfässern gereift ist, hat er ein rundes, intensives und dennoch sanftes Aroma entwickelt. Feine und fruchtige Aromen aus Kirschen und Beeren bilden den Auftakt. Diese werden durch dezente und würzige Holz- und Vanillenoten im Abgang ergänzt. Serviert werden sollte der Grappa di Nero d'Avola Invecchiata il Duca bei Zimmertemperatur. Das Getränk ist eine hervorragende Wahl als Digestiv nach dem Lunch oder Dinner.

Berta: Destillerie im Herzen Piemonts

Den Trestern edler Rebsorten das Besondere zu entlocken, ist das Ziel des Familienunternehmens Berta. Paolo Berta gründete die Brennerei 1947 in Nizza Monferrato. Seitdem hat sich die Familie ganz der Herstellung von Grappa verschrieben. 2002 baute die Familie eine neue Destillerie inmitten der Weinberge im Piemont auf. Mit innovativen Herstellungsverfahren und Experimentierfreude entstehen immer wieder neue Kreationen. Wer die wunderschöne Weinanbauregion im Piemont besser kennenlernen möchte, kann die Pension der Destillerie nutzen.

Das Piemont bietet kulturelle und kulinarische Vielfalt 

Unberührte Landschaften mit Gebirgen, Seen, Hügeln, Weinbergen und eine jahrtausendealte Kultur machen den besonderen Charme der Region aus. Imposante Barockgebäude und Schlösser, kulinarische Vielfalt und hervorragende italienische Weine sorgen für Genussmomente. Touristen aus aller Welt reisen in die Region, um unvergessliche Eindrücke zu sammeln.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Grappa di Nero d'Avola Invecchiata il Duca

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung