Brachetto d'Acqui 2017
von Braida

Artikelnummer: 71136
Weinkategorie: Wein
Marke: Braida
Region: Piemont
Qualitätskategorie: D.O.C.G. (Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2017
Rebsorte: Brachetto
Vorhandener Alkoholgehalt: 5,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Braida di Bologna Giacomo S.r.l. - Strada Provinciale 27 9 - I 14030 Rocchetta Tanaro - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
12,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
17,32 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Brachetto d'Acqui von Braida

Der Brachetto d'Acqui von Braida ist ein reinsortiger italienischer Rotwein aus der Brachetto-Traube. Diese Rebsorte mit DOCG-Appellation wird nahezu ausschließlich im Süden des Piemont angebaut. Die Brachetto ist eine aromatische Traube, die primär für die Herstellung von süßen Weinen verwendet wird. Die Trauben für den Brachetto d'Acqui werden bei Braida streng selektiert und von Hand gelesen. Nach der Lese werden die Trauben für knapp zwei Tage eingemaischt und gären dann in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur auf den Schalen. Anschließend reift der Brachetto d'Acqui zu einem der elegantesten Dessertweinen des Piemont heran, der mit seinen Aromen Nase und Gaumen verführt.

Verkostung des Brachetto d'Acqui

In der Farbe ein helles Rubinrot mit purpurfarbenen Nuancen. Im intensiven Bouquet Erinnerung an reife rote Früchte und Rosen. Im Geschmack ist der Wein lieblich, weich, zart, prickelnd und schmeichelnd mit langanhaltendem Aroma. Passt wunderbar zu Erdbeeren, Süßspeisen, Gebäck und harmoniert ausgezeichnet mit Schokolade.

Weingut Braida im schönen Piemont

Die Familie Bologna führt das Weingut Braida bereits in der vierten Generation und gehört damit zu den alteingesessenen Winzerfamilien im PiemontBraida hat sich im Laufe seiner Geschichte um den Weinanbau im Piemont verdient gemacht und den Anbau klassischer regionaler Weine wie den Brachetto gefördert. Die Familie Bologna verbindet auf innovative Weise Tradition mit modernen Vinifizierungsmethoden und erzeugt facettenreiche Weine wie den Brachetto d'Acqui, die das Renommee piemonteser Weine mitgeprägt haben.

Anbaugebiet des Brachetto d'Acqui

Das Weingut Braida liegt im Piemont, einer Region, die zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten Italiens zählt und auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Die milden klimatischen Verhältnisse in der Nähe der Alpenausläufer und der kalkhaltige Boden bieten den Trauben ein einzigartiges Terroir. Unter diesen idealen Bedingungen können Weine wie der Brachetto d'Acqui sowohl ihre individuellen Aromen als auch regionale Noten entfalten.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Brachetto d'Acqui

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung