Vigna senza Nome Moscato d'Asti 2017
von Braida

Cremige Perlage, delikate Süße und ein vielfältiges Aromenspektrum
Artikelnummer: 7083
Weinkategorie: Wein
Marke: Braida
Region: Piemont
Qualitätskategorie: D.O.C.G. (Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2017
Rebsorte: 100% Moscato
Vorhandener Alkoholgehalt: 5,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Braida di Bologna Giacomo S.r.l. - Strada Provinciale 27 9 - I 14030 Rocchetta Tanaro - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
11,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
15,99 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Vigna Senza Nome Moscato d'Asti von Braida

Mindestens ebenso ergreifend wie die Qualität der Weine von Braida ist der Humor in der Namensgebung ihrer Weine: So sind die Bologna-Geschwister wohl noch nicht auf einen passenden Namen für ihren italienischen Weißwein gekommen und haben ihn Vigna Senza Nome Moscato d'Asti getauft. Dass dies dem Wein keinerlei Abbruch tut, das beweist der Vigna Senza Nome Moscato d'Asti mit jedem Schluck. Die Reben stehen auf kalkhaltigem Sand und werden bei perfekter Reife gelesen und danach für einige Stunden in einer horizontalen Presse eingemaischt. Dies und der Ausbau bei kontrolliert 16 Grad sorgt für eine frische und gleichzeitig edle Perlage, die diesen italienischen Weißwein zu einem ganz besonderen Moscato d'Asti macht.

Vigna Senza Nome Moscato d'Asti - Verkostungsnotiz

Brillantes, helles Strohgelb. Angenehmer Duft nach Orangenschale, Rosenblüten, Pfirsich, grünem Apfel und Salbei. Am Gaumen weich und fruchtig mit ausgewogener Restsüße und erfrischender Perlage. Lecker zu Obsttorten, Panettone oder auch einem Quarktörtchen.

Wissenswert über das Weingut Braida

Humor beweisen die Macher des Weinguts Braida aus dem Piemont vor allem bei der Etikettengestaltung und der Namensgebung ihrer Weine wie dem Vigna Senza Nome Moscato d'Asti. Doch soll dies nicht über die rigorose Kompromisslosigkeit in Sachen Weinqualität hinwegtäuschen. Streng qualitätsorientiert baut die Familie Bologna seit 1961 im Piemont ihre charakterstarken Weine an. Mit jedem neuen Jahrgang zählt das Portfolio von Braida zu den besten Weinsortimenten Italiens.

Anbauregion des Vigna Senza Nome Moscato d'Asti

Das Piemont zählt zu den italienischen Weinbauregionen mit den größten Weinwerten überhaupt. Doch neben den zahlreichen Barolo- Barbaresco oder Barbera-Kreszenzen besticht das Piemont auch mit Weinen wie dem Vigna Senza Nome Moscato d'Asti, die eher die spielerisch-leichten Aspekte italienischer Weißweine betonen. Ja, das Piemont ist auch und vor allem nachhaltiger Genuss mit Freude Freunden und allen Sinnen.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Vigna senza Nome Moscato d'Asti

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung