Custoza Magnum 1,5 L 2021
von Cantina di Castelnuovo del Garda

Mehr Ansichten

Artikelnummer: 7014
Weinkategorie: Wein
Marke: Cantina di Castelnuovo del Garda
Region: Venetien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2021
Rebsorte: Garganega, Trebbiano Toscano, Trebbianello, Cortese
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Cantina di Castelnuovo del Garda - Via Palazzina, 2 - S.R. 11 - I 37014 Castelnuovo del Garda (VR) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 1500 ml
8,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
5,66 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Ein leckerer Custoza aus Venetien

Der Weißwein Custoza aus der Produktlinie Terre di Castelnuovo wird in Gegensatz zu einem Lugana aus mehreren hellen Rebsorten komponiert: Trebbiano Toscano, Garganega und Trebbianello. Als DOC kommt nur eine Traubenauslese in die weitere Verarbeitung. Die typischen Aromen und der Geschmack kommen von den ton- und kalkhaltigen Moränenhügeln, die sich südöstlich des Gardasees befinden. Diese Moränenhügel werden bevorzugt als Rebfläche für den Custoza Weißwein eingesetzt.

Mit Beendigung der Vinifikation gelangt der Custoza in Edelstahltanks für einen Zeitraum von vier Monaten. Der Custoza zeigt sich im Weinglas von einem angenehmen Strohgelb mit leichten grünlichen Reflexen. Das Bouquet erscheint angenehm frisch und zugleich mit floralen Nuancen. Am Gaumen erscheint der Custoza ebenso harmonisch und frisch wie auch leicht, trocken, weich und rund. Elegant begleitet der Weißwein Custoza Antipasti, leichte Fischgerichte oder Gerichte mit Meeresfrüchten perfekt. Eine Serviertemperatur von 12-14 ° C ist für den Custoza optimal.

Firmenportrait Cantina di Castelnuovo del Garda

Im Frühjahr 1958 hatten elf Winzer als Gründungsmitglieder die Idee, die Kooperative "Cantina Sociale Veronese del Garda" ins Leben zu rufen. Die Erträge sollten gesteigert und die Vermarktung verbessert werden. Seitdem verzeichnet die Cantina di Castelnuovo del Garda in Venetien kontinuierliche Zuwächse. Die Weinberge südöstlich des Gardasees, inmitten von Hügeln gelegen, produzieren mittlerweile Lugana Custoza und Bardolino.

Die lockere Struktur und der Reichtum an Mineralien, die für ein gutes Gedeihen der Weißwein-Reben sorgen, stammen von den Endmoränen der Eiszeit. Diese Mineralien zeichnen auch das Terroir und den wiedererkennbaren Charakter der Weine aus. Nachhaltige Bewirtschaftung ist für die Produktionsgenossenschaft Cantina di Castelnuovo del Garda ein Thema von oberster Priorität. Eine gründliche Kontrolle der Weinberge erfolgt für die Veredelung. Ziel ist es, das Potenzial eines jeden Weinbergs zu erhöhen und voll auszuschöpfen.

Eine spontane Begrünung zwischen den Weinkulturen lässt einen großen Artenreichtum der Tier- und Pflanzenwelt auf der Rebfläche zu. Nützliche Pflanzen entwickeln sich in den Weinkulturen, da das Mähen der Reihen abwechselnd erfolgt. Auf diese Art und Weise ist biologische Schädlingsbekämpfung möglich. Auch die Umgebung der Weinberge wie Haine und Feuchtgebiete werden bei der Umsetzung der Nachhaltigkeit mit berücksichtigt. Auch hier wird vielen Tieren und Pflanzenarten ein Lebensraum gegeben. Das biologisch gehaltene Ökosystem wirkt sich nicht negativ auf die Qualität der Trauben aus. Die Produktionstechniken, die zur Verfügung stehen, werden voll ausgenutzt. In das Ökosystem Weinberg wird nur eingegriffen, wenn es unabdingbar ist.

Venetien baut auf Kunst und Kultur

Verona kann auf einen künstlerischen und archäologischen Reichtum aus 2000 Jahren Geschichte zurück blicken. Verona war schon in der Antike - und ist es in Venetien heute noch - eine der Städte, in der die Kunst und die Kultur die meiste Bedeutung hatten. Die UNESCO ehrte dieses Merkmal mit einer Anerkennung der Stadt als Weltkulturerbe: Verschiedene Jahrhunderte und herausragende Gebäude koexistieren selbstverständlich miteinander: das römische Amphitheater, einige Straßenzüge der Stadt und patrizische Paläste. Cangrande della Scala, einem der Herren von Verona, ist es zu verdanken, dass schon im 11.-13. Jh. umfangreiche Renovierungsarbeiten in Verona durchgeführt wurden. Der einzigartige Flair dieser Stadt hat sich bis heute erhalten.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Custoza Magnum 1,5 L

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung