Chardonnay Südtirol Doss 2020
von Castelfeder

Schmelziger Chardonnay mit vollmundigem Körper und vielfältigen Duftnuancen
Artikelnummer: 70153
Weinkategorie: Wein
Marke: Castelfeder
Region: Trentino-Südtirol
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2020
Rebsorte: 100% Chardonnay
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Castelfeder - Via Portici 11 - I 39044 Egna (Bz) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
12,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
17,32 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Das Interesse eines Erzherzogs für die Landwirtschaft

Der Erzherzog Johann von Österreich, Mitglied des Hauses Habsburg und Bruder des Kaisers Franz I. war nicht nur österreichischer Feldmarschall und deutscher Reichsverweser, sondern auch über ein halbes Jahrhundert ein Förderer und Modernisierer von Landwirtschaft, Industrie und Eisenbahnwesen. Wie die Familie Giovanett zu berichten weiß, brachte er einige Weißburgundersorten nach Südtirol.

Das Weingut Castelfeder keltert aus dem Chardonnay, dem Pinot bianco und dem Pinot Grigio herausragende Weine. Das Etikett wurde künstlerisch gestaltet. Die abgebildete Weinrebe, die sich neben dem Terrain für Chardonnay der Familie Giovanett befindet, ist 270 Jahre alt und damit eine der ältesten Weinreben in Südtirol. Die Chardonnay Trauben wachsen auf sandigen Kalkschotterböden auf dem Hügel Doss, der sich bei Kurtinig befindet. Der Hügel wurde durch natürliche Überflutungen des Weinbaudorfs Kurtinig gebildet und ist das wichtigste Anbaugebiet der Region für Chardonnay und Pinot Grigio. Dieser Teil des Südtiroler Unterlandes eignet sich besonders gut für die Weinkultur. Die Trauben der am Spalier erzogenen Weinreben gelangen nach der Handlese in eine schonende Pressung. Die alkoholische Gärung erfolgt unter kontrollierter Temperatur in Edelstahltanks und die sich daran anschließende Lagerung über 6 Monate auf der eigenen Feinhefe.

Der Charakter des Doss

Der Chardonnay Weißwein transportiert die klimatischen und geologischen Eigenschaften, auf dem er wächst. So ergibt sich im Weinglas eine strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. An der Nase und am Gaumen zeigen sich lange anhaltende Noten von Apfel und Banane in einem komplexen Aufbau. Dabei ist der Weißwein saftig und zeigt eine anhaltende Beständigkeit bei einer angenehmen Fülle. Die Säure ist harmonisch eingebunden. Im Ganzen erscheint der Weißwein mit einer harmonisch-frischen Eleganz. Wir empfehlen den Chardonnay zum Aperitif, leichten Vorspeisen und zu gewürzten Gerichten, die das Aroma des Weins der Appellation DOC unterstützen.

Ein Familienbetrieb seit 50 Jahren

Seit 1969 werden herausragende Terroirweine produziert. Alfons Giovanett erwarb im Jahre 1969 das Weingut. In ihm steckte viel Pioniergeist, Disziplin und Energie. Das zahlte sich aus. Das Weingut Castelfeder wird nun in der dritten Generation geführt. Die Produktion wurde ausgebaut und modernisiert. Internationale Kunden wurden auf die hohe Qualität aufmerksam. Das Sortiment wurde im Laufe der Jahre erweitert. Die Familie Giovanett steht nach wie vor für Innovation auf hohem Niveau und präsentiert die Region Trentino-Südtirol von ihrer besten Seite. Das Weingut Castelfeder nennt 70 ha ihr Eigen. Auf ihm wachsen rote und überwiegend weiße Rebsorten wie Chardonnay, Pinot Bianco, Pinot Grigio und Sauvignon.

Die besonderen Bedingungen des Trentino-Südtirol

Die Südhänge der Alpen liefern besondere Bedingungen für den Weinbau, die in Trentino-Südtirol eine Vielzahl von Weinen hervorbringen. Einflussfaktoren sind die unterschiedlichen Höhenlagen der Rebflächen und die unterschiedlichen Mikroklimate von Tal zu Tal oder innerhalb eines Tals. Die Rebflächen haben verschiedene Ausrichtungen. Schließlich variiert die Zusammensetzung der Böden. Das Weingut Castelfeder hat vor allem vulkanisches Porphyr und Dolomitgestein im Untergrund, die für eine ausreichende Mineralität sorgen. Die nördlichen Alpen sind eine wirksame Barriere gegen nördliche Klimaeinflüsse. Vom Süden her dringt mediterranes Klima bis in die Südhänge der Alpen, die über 300 Sonnentage zu verzeichnen haben. Zwischen Tag und Nacht und innerhalb der Jahreszeiten gibt es starke Temperaturunterschiede. Die Produktionsfläche von Meran bis Salurn beträgt 30 km.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Chardonnay Südtirol Doss

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung