Valpolicella Magnum 1,5 L 2020
von Dalla Quercia

Artikelnummer: 7136
Weinkategorie: Wein
Marke: Dalla Quercia
Region: Venetien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2020
Rebsorte: Corvina, Rondinella,Molinara
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Giuseppe Campagnola SPA - Via Agnella 9 - 37020 Marano di Valpolicella (VR) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 1500 ml
10,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
7,33 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Klassischer Valpolicella

Der Rotwein Dalla Quercia besteht aus den klassischen Rebsorten für einen Valpolicella: Der Corvina, die sich gut eignet, in einem Verschnitt verarbeitet zu werden; der Rondinella und der Molinara. Für einen Valpolicella erfolgt die alkoholische Gärung der angetrockneten Trauben. Im Ergebnis ist der Dalla Quercia ein Rotwein mit der Appellation DOC, der am besten im Sommer getrunken wird: jung und leicht gekühlt. Er überzeugt mit seiner frischen roten Farbe und einem angenehmen zarten Bouquet mit Duftnoten von Bittermandeln. Am Gaumen zeigt sich ein samtiger, fruchtiger und harmonischer Körper. Wir empfehlen den Valpolicella als Begleiter für Käsespieße, Käsehäppchen und Gerichten aus weißem Fleisch und Geflügel. 

Tradition im Marano-Tal

Die Cantina Giuseppe Campagnola wird von dem gleichnamigen Besitzer geleitet. Das Weingut befindet sich seit dem Jahre 1886 im Besitz der Familie in Valgatra in Venetien und geht auf den Gründervater Carlo Campagnola zurück. 1907 konnte die Cantina die erste Goldmedaille für den "Vino Reccioto" gewinnen und von der hochwertigen Qualität überzeugen. 130 Hektar Weinberge liefern die Trauben an das Weingut Campagnola. Zusätzlich werden Trauben von lokalen Winzern aus der Provinz Verona dazu gekauft. Von Generation zu Generation konnte das Weingut weiter Land aufkaufen, so auch Land anderer Brüder Campagnola. Die Liebe zum Terroir, zur Weinkultur und das Weinwissen wurden von einer Generation in die nächste weitergegeben. Hingabe und Leidenschaft für den Produktionsprozess bester Weine zeichnen die Mitarbeiter aus. Nachhaltigkeit, ökologische Produktion und Respekt der Natur und des Ökosystems Weinberge gegenüber werden groß geschrieben. 

Aus einer pittoresken Ecke Italiens

Das Weinanbaugebiet für den Valpolicella liegt östlich des Gardasees in Venetien mit den Grenzen Bardolino, Vicenza und Verona. Die Landschaft ist hügelig und profitiert von den Winden des Gardasees. Außer Weinbau wird in Venetien auch andere Landwirtschaft betrieben. Die Sehenswürdigkeiten der Region legen ein Zeugnis davon ab, dass schon seit Jahrtausenden Menschen das liebliche Klima am südöstlichen Gardasee in Venetien angezogen hat: Die Sehenswürdigkeiten reichen von prähistorischen Höhlen über römische Villen, romanische Kirchen, Landgüter, mittelalterliche Windmühlen. Zypressen, kleine Dörfer und Landwirtschaft bestimmen das Bild - unsere typische Vorstellung von Italien.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Valpolicella Magnum 1,5 L

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung