Taglierini n°105 250g
von De Cecco

Eierteignudeln


250g Packung

Artikelnummer: 5526
Hersteller: F.lli De Cecco Di Filippo Fara San Martino S.p.A. - Zona Industriale - 66015 Le Fara S. Martino (CH) - Italien
Marke: De Cecco
Region: Nein
Abtropfgewicht:
Menge: 250 g
2,29 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
9,16 € pro Kilogramm (kg)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Spezialität mit überraschender Vielseitigkeit

Die Taglierini n°105 von De Cecco sind eine norditalienische Spezialität. Die Pasta besteht aus Hartweizengrieß und zu etwa einem Drittel aus Ei. Taglierini sind zudem sehr dünn, weshalb sie nur eine kurze Kochzeit von drei Minuten benötigen. Wegen ihrer Form und Beschaffenheit eignen sich Taglierini von De Cecco besonders gut für Suppen. Gegessen werden sie aber auch gern als Pasta mit Soße. Hier eignen sich die Taglierini n°105 besonders für den ersten Gang des Menüs in einer leichten Variante.

Die Taglierini entstammen der bäuerlichen Kochtradition Norditaliens. In früheren Zeiten waren Teigreste aus der häuslichen Nudelherstellung die Grundlage dieser Pasta.
In der italienischen Küche sind Taglierini heute eine Spezialität. Bei kreativen Gerichten spielen sie ihre Vielseitigkeit aus. So lassen sich die Taglierini unter Hinzugabe von Gemüse zu einem Nest formen, dies ist eine beliebte Pastavariation zu Fisch oder Meeresfrüchten. Für die vegetarische Küche lässt sich diese Pasta-Spezialität auch hervorragend mit Erbsen und Spargelsoße kombinieren.

Die vielseitigen Taglierini n°105 haben heute einen festen Platz in der kreativen Küche Italiens.

De Cecco: Qualität und Tradition

Das Traditionsunternehmen De Cecco ist der Favorit vieler Pastakenner. Das Familienunternehmen hat sich dem Anspruch auf höchste Qualität verpflichtet und beginnt hiermit bei der Auswahl der Rohstoffe. Noch heute erfolgt die Qualitätsprüfung des Weizens manuell während der Ernte. Das 1886 gegründete Unternehmen verarbeitet das Getreide in einer eigenen Mühle zu Grieß. Die Mühle befindet sich direkt neben der Teigfabrik. Für das Ziehen der Pasta verwendet De Cecco traditionell Bronzerohre. Hierdurch erhalten die Nudeln eine besondere Oberflächenstruktur und können sich perfekt mit der Soße verbinden.

Die Alpenregion Italiens

Die Taglierini stammen historisch aus Norditalien. Ihre Verbreitung ist besonders für das Piemont belegt. Sie gehören aber auch zur Tradition der Küche der Toskana, der Lombardei und der Emilia-Romagna. Das Piemont wird besonders durch die Alpen und die Po-Ebene geprägt. Die Hauptstadt der Region ist Turin.
Das Piemont hat historisch und kulturell einen großen Beitrag zur heutigen Identität Italiens geleistet.

Kochzeit: 3 Minuten
Hergestellt in Italien, 250g 

Zutaten & Allergene: HARTWEIZENGRIEß (GLUTENHALTIGES GETREIDE), pasteurisierte frische EIER 28,27% (EI). Kann Spuren von Soja enthalten.
Nährwerte: Nährwertangaben Ø 100 g:

Brennwert 1607 kJ/ 380 kcal

Fett 4,7 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,4 g
Kohlenhydrate 67,0 g
davon Zucker 2,0 g
Eiweiß 16 g
Salz 0,14 g

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Taglierini n°105 250g

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung