Madre Goccia 2017
von Tenuta Iuzzolini

2 Bewertung(en)
Artikelnummer: 70132
Weinkategorie: Wein
Marke: Tenuta Iuzzolini
Region: Kalabrien
Qualitätskategorie: IGT (Landwein)
Jahrgang: 2017
Rebsorte: Greco und Chardonnay
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Tenuta Iuzzolini - Località Frassà - I 88811 Cirò Marina Crotone - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
8,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
11,99 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Madre Goccia von der Tenuta Iuzzolini

Der Madre Goccia von der Tenuta Iuzzolini ist eine erstklassige Cuvée aus dem Cirò-Gebiet in der kalabrischen Provinz Crotone. Der italienische Weißwein wird aus den Trauben der beiden Rebsorten Greco Bianco und Chardonnay komponiert. Seinen Namen verdankt der Madre Goccia – auf Deutsch: Muttertropfen – dem Most, der aus der ersten Traubenpressung gewonnen wird. Die Reben für den Madre Goccia wachsen auf 200 bis 300 Höhenmetern auf den Weinbergen der Gemeinde Carfizzi. Das einzigartige Mikroklima des an den Ausläufern des Sila-Gebirges gelegenen Anbaugebietes verleiht den Ende September gelesenen Trauben ihr intensives Aroma. Zudem sorgt ein raffiniertes Ausbauverfahren für den unvergleichlichen Charakter des Madre Goccia. Vor der Zusammenführung lagert der Greco Bianco-Anteil des italienischen Weißweins im Edelstahlbehälter, während der Chardonnay für zwei Monate in Barriques reift.

Verkostungsnotiz des Madre Goccia

Strohgelb mit grünlichen Reflexen. In der Nase fein duftend nach exotischen Früchten wie Passionsfrucht, Netzmelone und Mango. Am Gaumen geschmeidig, weich und mit fruchtunterlegter Säure. Im Abgang lang und persistent. Ein toller Begleiter zu gegrillten Jacobsmuscheln, Austern und gedünstetem Fisch.

Tenuta Iuzzolini - Weingut mit rund 500 Hektar Anbaufläche

Die Tenuta Iuzzolini gilt als einer der fortschrittlichsten und modernsten Weinerzeuger Kalabriens. Das Gut verfügt über rund 500 Hektar Land, von denen etwa ein Fünftel für die Kultivierung vorwiegend einheimischer Rebsorten wie Greco Bianco, Gaglioppo und Magliocco zur Verfügung steht. Auf der Tenuta Iuzzolini, die auch Olivenöl produziert und eine erfolgreiche Rinder- und Pferdezucht betreibt, stehen unter der Führung von Fortunato Iuzzolini rund drei Dutzend Angestellte in Lohn und Brot. Während der Weinlese und Olivenernte verdreifacht sich die Anzahl der Mitarbeiter.

Kalabrien - Heimat innovativer Winzerbetriebe

Kalabrien im äußersten Süden des italienischen Stiefels blickt auf eine lange Weinbautradition zurück. Bereits die Griechen kultivierten in der küstennahen Landschaft die aus ihrer Heimat bekannten Sorten. Heute erstrecken sich die Weinberge Kalabriens über eine Gesamtfläche von mehr als 24.000 Hektar. Innovative Winzerbetriebe prägen seit einigen Jahren das Bild einer aufstrebenden Weinregion.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Madre Goccia

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung

Kundenmeinungen

Sehr empfehlenswert ! Kundenmeinung von Gerd
Bewertung
Ausgezeichneter Weisswein der durch ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis überzeugt.
Mein Favorit zu gegrilltem Fisch und Geflügel. (Veröffentlicht am 06.09.2016)
Sehr empfehlenswert Kundenmeinung von ticom
Bewertung
Ausgezeichneter Weisswein mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis! (Veröffentlicht am 06.09.2016)