Avignonesi - das Traditionsweinhaus in der südlichen Toskana

Avignonesi

Der Name des Traditionsherstellers geht auf die berühmte Familie Avignonesi zurück. Einige französische Adelsfamilien folgten Papst Gregor IX, als dieser seinen Amtssitz von Avignon zurück nach Rom verlegte. Eine davon ließ sich in Montepulciano im Süden der Toskana nieder. Schnell war der Name in aller Munde „die von Avignon“ - die Avignonesi.

Weinherstellung nach hohen Standards und in bester Qualität

Insgesamt acht Weingüter mit 169 Hektar Rebfläche sind im Besitz der Familie. Hier entstehen die aromatischen Weine im warmen Klima der Toskana. Die komplette Fläche wird nur von Avignonesi bewirtschaftet und beschäftigt die speziell ausgebildeten Agronomen das ganze Jahr über. Besondere Erwähnung verdient die Reinheit der Reben. Avignonesi verwendet keinerlei Unkrautvernichtungsmittel, Pestizide oder Düngemittel. Der Anbau von bestimmten Pflanzen zwischen den Reben deckt die Bedürfnisse der Weinreben.

Bio - Landwirtschaft

2011 hat das Traditionshaus aus der Toskana die Bio-Zertifizierung beantragt und die Produktion weiter optimiert. Die Weinberge werden ausschließlich in biodynamischem Landbau bewirtschaftet, d. h. dass der Anbau vollständig in das bestehende Ökosystem der jeweiligen Flora und Fauna integriert wird.
Durch diese und weitere Maßnahmen hat Avignonesi das begehrte Bio-Siegel erlangt und steht somit für besondere Qualität in Verbundenheit mit der Natur.

Philosophie des Traditionshauses

Das größte Ziel von Avignonesi ist es, „terroir-betonte“ Weine herzustellen, die den besonderen Charakter der einzelnen Weinberge widerspiegeln. Die Verwendung natürlich vorkommender Hefen unterstützt den Anspruch vom Hersteller und gibt so jeder Weinsorte den unverwechselbaren Charakter des jeweiligen Weinbergs.
Jede Sorte wird getrennt vergärt und verarbeitet. Erst nach diesem Prozess entscheidet sich welcher Verschnitt dem einzelnen Jahrgang gerecht wird.
Die einzelnen Weine entwickeln die beste geschmackliche Entfaltung, wenn sie im passenden Weinglas verköstigt werden. Avignonesi empfiehlt hier für die jungen Rotweine mittelgroße Kristallgläser. Die strukturierten Rotweine älterer Jahrgänge sollten für die geschmackliche Perfektion in größeren Kristallgläsern serviert werden.

von insgesamt 2 Artikeln
Nobile di Montepulciano

Nobile di Montepulciano 2016

von Avignonesi
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: 100% Sangiovese
  • Inhalt: 750 ml
19,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=26,60 € / 1 l)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

50 & 50 Merlot Sangiovese

50 & 50 Merlot Sangiovese 2016

von Avignonesi
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: 50% Sangiovese und 50% Merlot
  • Inhalt: 750 ml
99,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=133,32 € / 1 l)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

von insgesamt 2 Artikeln