Motta - das Geheimnis liegt im Teig

Motta

Pasta ist das vielleicht berühmteste Produkt, das in Italien aus Teig hergestellt wird. Neben diesem unverzichtbaren Klassiker gibt es eine Vielzahl wohlschmeckender Köstlichkeiten, die der Backkunst entsprungen sind. Dieser großen und handwerklichen Kunst hat sich seit vielen Jahrzehnten das Unternehmen Motta verschrieben.

Die Geburt eines Mythos

Der Weihnachtsbaum, Lieder, gutes Essen - es gibt so einige Dinge, die man mit Weihnachten verbindet. In Italien ist der Panettone wesentlicher Bestandteil, der bei einem Familienfest auf gar keinen Fall fehlen soll. Bevor sich Angelo Motta im Jahr 1919 des Panettones annahm, war dieser ein kompakter und eher trockener Kuchen. Seine charakteristische Konsistenz hat er dem jungen Bäckermeister zu verdanken, der sich schon in seiner Lehre intensiv mit der Wirkung von Hefe auseinandergesetzt hat.

Unternehmertum und Kreativität

Ein einzelnes Rezept mag vielleicht der Anstoß für eine große Erfolgsgeschichte sein, dennoch reicht das meisten nicht aus. Deshalb versuchte sich die Familie Motta schon früh an modernen unternehmerischen Konzepten und begann früh mit der industriellen Herstellung ihrer Backwaren. Als Vorreiter in Italien war dieses Vorhaben risikobelastet, dennoch wurde es mit großem Erfolg gekrönt. Schon im Jahr 1930 mussten die Produktionsstätten erheblich erweitert werden. Bis heute setzt Motta bei der Herstellung auf die besten Zutaten, strenge Kontrollen und modernste Maschinen. Nur so kann der gleichbleibend beeindruckend gute Geschmack der Motta-Produkte permanent gewahrt werden.

Neue Mythen

Obwohl der Panettone immer das Aushängeschild von Motta war, wollte man sich nicht auf den Erfolg dieses einzelnen Produkts verlassen. So war das Unternehmen das Erste, das Anfang der 1960er-Jahre industriell gefertigte Eiscreme verkaufte. Schnell passte man seine Produkte an eine geänderte Nachfrage an. Als der Arbeitsmarkt zu boomen begann, setzte man auf handliche Snacks, die man auch unterwegs auf die Schnelle genießen kann. Selbst das altehrwürdige Rezept des Panettone ließ man nicht unangetastet. Das Ergebnis dieser Versuche ist der Tartufone, der den luftigen Teig des Klassikers mit einer zarten und edlen Füllung kombiniert.

Der stetige Blick nach vorne ist das Markenzeichen von Motta. Modernste und angepasste Produkte, die immer auf die eigene, lange Geschichte setzen.

von insgesamt 1 Artikeln
Buondi Cioccolato 276 g

Buondi Cioccolato 276 g

von Motta

 6 x Hefegebäck mit Schokoladencremefüllung und Überzug

Nettogewicht: 276 g

2,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 276 g (=10,83 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

von insgesamt 1 Artikeln