Palazzo della Torre Rosso Veronese 2015
von Allegrini

Artikelnummer: 7177
Weinkategorie: Wein
Marke: Allegrini
Region: Venetien
Qualitätskategorie: IGT (Landwein)
Jahrgang: 2015
Rebsorte: 70% Corvina, 25% Rondinella, 5% Sangiovese
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Allegrini - Via Giare 9/11 - I 37022 Fumane Valpolicella (Vr) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
15,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
21,32 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Palazzo della Torre von Allegrini

Der Palazzo della Torre ist einer der italienischen Weine, die die Winzerei Allegrini berühmt gemacht haben. Nicht umsonst ist er nach dem stolzen Anwesen des Guts, der Villa della Torre – einem architektonischen Meisterwerk aus der Zeit der Renaissance – benannt. Der exzellente italienische Rotwein gilt hausintern als kleiner Bruder des Amarone della Valpolicella und wird im klassischen Ripasso-Verfahren erzeugt. Die Cuvée besteht aus einer Vermählung von Corvina Veronese (70 %) und Rondinella (25 %) mit einem 5-prozentigen Anteil Sangiovese. Um die unverkennbare Charakteristik des Palazzo della Torre zu erzielen, wird eine kleine Menge der Mitte September geernteten Beeren bis in die zweite Dezemberhälfte zum Trocknen gelagert und anschließend zur weiteren Vinifizierung dem frischen Traubengut zugefügt.

Verkostungsnotiz des Palazzo della Torre

Tiefes Rubinrot. Der Palazzo della Torre begeistert durch sein vielfältiges Duftspektrum: Kirsche, Rosine, Dörrpflaume sowie Kaffeesatz, Vanille und Zeder. Am Gaumen kompakt mit molligen Gerbstoffen, ausgeprägter Fruchtigkeit und belebender Säure. Langes, fruchtunterlegtes Finale. Der Palazzo della Torre wird zu 30% aus getrockneten Trauben gekeltert, die vorab mit dem Trester des restlichen Weins im Ripasso-Vefahren nochmals nachvergoren werden. Daraus ergibt sich die charakteristische Weichheit und Extrakttiefe des Weins. Sehr lecker zu Risotto mit Steinpilzen, Tortelloni mit Kräuterseitlingen, Schweinebraten und einem Rib-Eye-Steak vom Grill.

Allegrini - Weingut mit jahrhundertealter Weingeschichte

Das Weingut Allegrini in Fumane blickt auf eine jahrhundertealte Weingeschichte zurück. Der international hoch angesehene Familienbetrieb verfügt über etwa 100 Hektar Rebfläche im Valpolicella Classico-Gebiet.

Venetien - breites Spektrum an Weinstilen

Venetien zählt zu den bedeutendsten Weinregionen Italiens. Aufgrund seiner vielgestaltigen Geografie wird auf einer Gesamtbewirtschaftungsfläche von rund 75.000 Hektar ein breites Spektrum an Weinstilen abgedeckt.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Palazzo della Torre Rosso Veronese

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung