Nero d'Avola 2018
von Poggio del Guelfo

Artikelnummer: 71207
Weinkategorie: Wein
Marke: Poggio del Guelfo
Region: Sizilien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Nero d'Avola
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Azienda Agricola Cattani - Strada Cavallara, 2 - 46040 Cavriana (Mantova)-Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
4,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
6,60 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Nero d'Avola Poggio del Guelfo – »Schwarzer von Avola«

Als Wein aus der fast schwarzen Nero d'Avola-Traube ist der Poggio del Guelfo von einem tiefen Dunkelrot geprägt. Die Sizilianer gaben der alten und edlen Rebsorte den Beinamen »Principe Siciliano« (Sizilianischer Fürst) und würdigen auf diese Weise bis heute deren herausragende Eigenschaften. Die Trauben reifen spät, besitzen eine natürliche Säure und verleihen dem Wein einen samtigen und vollmundigen Geschmack. Er gilt als unkompliziert und passt besonders gut zu Rindfleisch, Lamm sowie zu scharfen und würzigen Speisen. In der Regel wird dieser herrlich süffige Rotwein innerhalb der ersten fünf bis sieben Jahre getrunken.

Im Nero d'Avola schmecken Kenner die Sonne Siziliens

Die Rotweine der Rebsorte Nero d'Avola sind von intensivem, kräftigem und vollmundigem Geschmack. Die natürliche Säure sorgt dabei für eine angenehme Frische. Aromatisch reicht die Palette von Brombeere und Kirsche über Cassis und Schokolade bis hin zu Pfeffer, Zeder und Leder. Tannine verleihen dem Wein seinen samtig-weichen Charakter. Kenner beschreiben Nero d'Avola Weine als unkompliziert, dennoch komplex und zu vielen Gelegenheit passend. So stellt sich auch der Nero d'Avola Poggio del Guelfo als ein beliebter und fruchtbetonter Rotwein aus dem Süden Italiens heraus.

Sizilien – Sonne, mineralreiche Böden und kühle Meeresbrise

Die rote Rebsorte Nero d'Avola wird heute fast ausschließlich in Sizilien angebaut und ist dort als traditionelle Sorte gleichsam die bedeutendste und populärste. Ihren Namen verdankt sie der ganz im Süden gelegenen Stadt Avola. Dort herrscht im hügeligen Umland ein ideales Klima, das die Trauben im Sommer mit viel Sonne und einer kühlen Brise vom Meer kommend verwöhnt. Dank vulkanischem Ursprungs gelten die Böden als äußerst mineralreich. Zum Schutz vor allzu intensiver Sonne werden die Reben nach der Albarello-Methode erzogen: bodennah und buschig. Seit dem Jahr 2015 darf die sizilianische Weinsorte Nero d'Avola nicht mehr außerhalb Siziliens abgefüllt werden mit dem Ziel, die Rebsorten Siziliens zu schützen und dadurch ihren Wert zu steigern.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Nero d'Avola

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung