Terre Brune Carignano del Sulcis 2014
von Santadi

Artikelnummer: 71280
Weinkategorie: Wein
Marke: Santadi
Region: Sardinien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2014
Rebsorte: Carignano del Sulcis
Vorhandener Alkoholgehalt: 15 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Cantina Santadi Sca - Via Cagliari 78 - I 09010 Santadi (CI) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
34,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
46,65 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Terre Brune Superiore von Santadi

Der Terre Brune Superiore ist das Aushängeschild der Cantina Santadi. Seine Marktpremiere feierte der hochdekorierte italienische Rotwein mit dem 1984er-Jahrgang. Der Terre Brune Superiore war seinerzeit der erste im Barriquefass ausgebaute Rotwein Sardiniens. Klassifiziert als „Carignano del Sulcis Superiore“ wird der Terre Brune Superiore zu 95 Prozent aus den Trauben der ursprünglich in Aragonien im Nordosten Spaniens beheimateten Rebsorte Carignano mit einem 5-prozentigen Anteil Bovaleddu gewonnen. Das Traubengut stammt von den historischen Weinbergen Santadis in der unteren Sulcis-Region im Südwesten Sardiniens. Die Beerenlese für den Terre Brune Superiore erfolgt per Hand ab Ende September. Bereits Anfang Dezember wird der Wein nach einer etwa 15-tägigen, temperaturkontrollierten Gärungszeit in Edelstahlfässern in neue französische Barriques umgefüllt. Dort erhält der Terre Brune Superiore innerhalb von 16 bis 18 Monaten seine für ihn charakteristische Komplexität und Langlebigkeit. Nach der Abfüllung reift dieser italienische Rotwein weitere 12 Monate in der Flasche nach.

Verkostungsnotiz des Terre Brune Superiore

Dunkles Rubin mit granatroten Reflexen. Ätherisch und facettenreich in der Nase: fruchtige, blumige und würzige Eindrücke. Beerenkompott, Sauerkirsche, Holundersirup, Tabakblatt, geröstete Kaffeebohne, Vanille und dunkle Schokolade. Feine Toastnote. Am Gaumen opulent, strukturiert und mit engmaschigen Tanninen. Fruchtbetont und mit rassiger Säure. Im finish lang und mit beerigem Ausklang. Ausbau für 16 bis 18 Monate in neuen französischen Barriques, danach noch für 1 Jahr in der Flasche. Ein idealer Begleiter zu Wild- und Lammgerichten, Fleisch vom Grill, einer Pilzpfanne mit Hackbällchen und einem gut gereiften, herzhaftne Käse.

Cantina Santadi - Kooperation sizilianischer Weinbauern

Die Cantina Santadi entstand 1960 durch eine Kooperation regionaler Weinbauern. Über zwei Jahrzehnte konzentrierte sich die Kellerei auf die Herstellung und den Verkauf von offenen Weinen. Erst mit Anfang der 1980er-Jahre begann Santadi unter einer neuen Geschäftsleitung dank umfangreicher Modernisierungsmaßnahmen mit der Produktion qualitativ hochwertiger, international viel beachteter Weine.

Geschichte des Weinbaus in Sardinien

Die Geschichte des Weinbaus in Sardinien reicht bis in die Zeit der Antike zurück. Trotz aller Tradition beschränkten sich die meisten Winzereien noch bis weit in die 1970er-Jahre hinein auf die Erzeugung wenig renommierter Verschnittweine für das Festland. Heute werden auf den rund 43.000 Hektar Bewirtschaftungsfläche 17 DOC-Weine und ein DOCG-Wein produziert.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Terre Brune Carignano del Sulcis

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung