Branu Vermentino di Gallura 2021
von Vigne Surrau

Artikelnummer: 70187
Weinkategorie: Wein
Marke: Vigne Surrau
Region: Sardinien
Qualitätskategorie: D.O.C.G. (Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2021
Rebsorte: Vermentino
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Surrau srl - Società Agricola - S.P. Arzachena - Porto Cervo - 07021 Arzachena (OT) Italia
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
11,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
15,99 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Charakterstark und mediterran

Die Rebsorte Vermentino ist auf Korsika und Sardinien sehr verbreitet, und wird auch schon in Ligurien seit dem 14. Jahrhundert nachgewiesen. Ihr eigentlicher Ursprung bleibt im Dunkeln. Schon von der optischen Aufmachung her, der Gestaltung des Logos und des Etiketts zeigt sich dieser Wein als etwas ganz Besonderes. Beim Betrachten erscheint der Weißwein strohgelb mit grünlichen Reflexen. Die Aromen gestalten sich interessant und fruchtig mit Pfirsich, grünem Apfel und Vanille. Auch der Gaumen übernimmt: fruchtig, spritzig, weich. Im Abgang verhält sich der Vigne Surrau genau wie die Noten, die er vorher versprochen hat: vital und frisch. Dieser Weißwein ist ideal für gemütliche Sommerabende mit Freunden und passt hervorragend zu Antipasti, leichten Gerichten mit Fisch oder Tortellini mit sahniger Sauce Béchamel. 

Mit Fingerspitzengefühl

Man könnte die Brüder Salvatore und Tino Demuro die Weinflüsterer nennen. Ihr Weingut VIGNE SURRAU besteht seit 2004 auf Sardinien. Die Brüder Demuro haben schnell das nötige Fingerspitzengefühl gefunden und sprechen quasi mit den Rebstöcken, um herauszufinden, welche Maßnahmen gerade nötig sind. Sie haben festgestellt, dass ein Rezept "zum Überstülpen" für alle Anlässe nichts bringt: Jede Rebsorte reagiert anders auf die sie umgebenden Bedingungen, jeder Jahrgang fällt anders aus. So sind sie täglich im Weinberg, um herauszufinden, ob die Pflanzen gerade bewässert werden müssen, einen Grünschnitt brauchen und wann die Trauben optimal ausgereift sind.

Die Ernte erfolgt per Hand. Die geernteten Trauben gelangen schnell in den Keller, wo sofort mit der Weiterverarbeitung begonnen wird. Die Architektur des Weinguts ist modern und verbindet architektonische Innovation und Tradition und sardische Natursteinmauern miteinander. So soll eine Harmonie zwischen der Natur und der Architektur Sardiniens herstellt werden, eine moderne Interpretation - genau, wie es bei den Weinen der Fall ist. Gleichzeitig drücken die Weine das sardinische Terroir aus, auf dem sie wachsen. Der Ausbau erfolgt je nach Rebsorte in unterschiedlichen Tanks und Tonneaux. Für den Vermentino wurden kleine eiförmige Tanks entwickelt. 

Hier fühlt sich die Vermentino Traube wohl

Im Nordwesten der Gallura in Meeresnähe sind die Weinberge VIGNE SURRAU zu finden. Glatte Granitfelsen wechseln sich mit der typisch mediterranen Macchia ab, die vom lokalen Meeresklima und dem Wechsel zwischen Tag und Nacht profitiert. Der lokale Wind PULITO VENTO MAGISTRALE ist genauso prägend für die Region. Im Hinterland der Gallura wachsen Korkwälder, Eichenwälder und Olivenhaine. Durch die große Textur des Granits können die Weinreben gut wurzeln. Sandige und mineralhaltige Böden liefern qualitativ sehr hochwertige, angenehme Weine mit feinen Aromen. Die Weine aus der Vermentino di Gallura, in GUYOT erzogen, sammeln aus diesem Grund seit Jahren in Italiens Weinführer Bestnoten.

Das lokale Klima und die Bodenbedingungen haben sich italienweit als am geeignetsten erwiesen, um Spitzen-Vermentino zu produzieren. 50 Hektar Weinberge befinden sich in der Gemeinde ARZACHENA in der Gallura, wobei die Weinberge Tenute Surrau, Tenute Moro und Tenute Spridda den besten Vermentino liefern. Auf den kleineren Weinbergen Tenute Pastura, Tenute Andrea Gusi und Chilvagghja wachsen Vermentino und andere Rebsorten. Die konstanten Winde und die Nähe zum Meer verleihen den Trauben ihren unvergleichlichen Geschmack. Warm gemäßigtes Klima mit Winterregen und etwas Regen in der Vegetationsperiode ist für die Gallura in Sardinien kennzeichnend.

Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Duft nach Pfirsich, grünem Apfel und Kamille. Im Mund spritzig, fruchtig und weich. Im Abgang erfrischend und vital. Sehr lecker an lauen Sommerabenden auf der Terrasse, zu Vorspeisen auf Fischbasis oder zu Tortellini mit Sahnesauce. Hersteller: Batasiolo S.p.A. - Via Invorio 24/a - I 10146 Torino - Italien.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Branu Vermentino di Gallura

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung