Sincaru 2017
von Vigne Surrau

Artikelnummer: 7144
Weinkategorie: Wein
Marke: Vigne Surrau
Region: Sardinien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2017
Rebsorte: 100% Cannonau
Vorhandener Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Surrau srl - Società Agricola - S.P. Arzachena - Porto Cervo - 07021 Arzachena (OT) Italia
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
13,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
18,65 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Aushängeschild Sardiniens

Der Sincaru von der Vigne Surrau aus Sardinien ist neben der Reserva der Paradewein dieses Weinguts. Wie ernst es den Weinmachern von Surrau ist, das zeigt die wörtliche Übersetzung von Sincaru, was so viel wie ernsthaft bedeutet. Und tatsächlich gelten für diesen voluminösen gleichzeitig eleganten Rotwein aus der autochthonen Rebe Cannonau di Sardenga die höchsten Qualitätsmaßstäbe in An- und Ausbau. So verwundert es nicht, mit welch imposanter Stoffigkeit, edler Fruchtigkeit und tatsächlich ernsthaften aber perfekt integrierten Tanninen dieser Wein Nase und Gaumen umgarnt. Der Sincaru ist die perfekte Melange aus paradiesischem Wohlgefühl und einer gewissen Robustheit, die die Gegend so einzigartig macht.

Seriöser Weingenuss mit Leichtigkeit

Im Glas zeigt sich der Sincaru rubinrot. In der Nase finden sich intensive Aromen, die an Johannis- und Brombeeren erinnern. Dass der Wein jedoch viel mehr als nur Frucht transportiert, das zeigt sich am Gaumen, wo die fruchtigen Aromen von feinsten mediterranen Kräuternoten und bestens integrierten Tanninen umspielt werden. Im Abgang hallt der Sincaru noch lange nach und macht Lust auf den nächsten Schluck. Den nimmt man wirklich gerne zu sich, da der Wein zwar „ernsthaft“ und voluminös daherkommt, aber gleichzeitig auch verspielt-fruchtig agiert. 

Einzigartigkeit durch Terroirgedanken

Das Weingut Vigne Surrau hat seinen Sitz auf der wildromantischen Insel Sardinien, genauer gesagt im Rande der Hafenstadt Porto Cervo. Verschrieben haben sich die Weinmacher der Terroir-Philosophie. Ihre Weine sollen also fest in der jahrhundealten Weinbautradition verankert sein. Individualität und Wertigkeit stehen hier an erster Stelle. Die Weine der Vigne Surrau sind daher nicht everbodys darling, doch Weingenießer, die das Besondere im Wein suchen werden hier immer fündig.

Inselweine auf dem Vormarsch

Inselbewohnern sagt man ja gerne mal nach, etwas störrischer, eigenbrötlerischer zu sein als die Genossen vom Festland. Gleiches lässt sich auch über die Inselweine Sardiniens sagen. Nachdem nun immer mehr Weingenießer das Besondere, das Individuelle im Wein suchen, sind die engagierten Weingüter Sardiniens immer mehr in den Fokus der Weinwelt gerückt. Weingüter wie Vigne Surrau, die sich ganz und gar den autochthonen Rebsorten und traditionellem Weinausbau verschrieben haben, gehören zur Speerspitze der Weinszene Sardiniens.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Sincaru

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung