Kinder Brioss
von Ferrero

Ferrero Kinder Brioss-Kuchen-Snack mit Milch.


Nettogewicht: 270g (10 Stück)

Artikelnummer: 5133
Hersteller: Ferrero S.p.A. - Piazzale Pietro Ferrero - 12051 Alba (CN) - Italien
Marke: Ferrero
Region: Piemont
Abtropfgewicht:
Menge: 270 g
5,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
22,19 € pro Kilogramm (kg)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Der italienische Pausensnack

Die Schnitten von Ferrero Kinder Brioss wurden eigentlich als Pausensnack für die Schule konzipiert. Sie schmecken aber auch den Erwachsenen, denn der Kinder Brioss kombiniert einen weichen Rührkuchen mit einer Milchfüllung. Dabei wurde der Rührteig so konzipiert, dass er die Süße der Milchfüllung überlässt, um die Gegensätze gekonnt heraus zu arbeiten. 

Der Hersteller Ferrero Italien

Die Erfolgsgeschichte der Ferrero-Gruppe ist zuerst einmal eine Familiengeschichte. Pietro und Piera Ferrero beschlossen in den 1940er Jahren, in Alba aus einer Konditorei eine Fabrik zu machen. Dabei zielte die Familie schon früh auf den internationalen Markt und war damit das erste Unternehmen für den Süßwarenbereich in Italien, das in den Nachkriegsjahren Fabriken und Niederlassungen im Ausland eröffnete. Damit wurden die Grundlagen für die internationale Ferrero-Gruppe gelegt. Ein Erfolgsfaktor waren die innovativen Produkte als Spezialitäten, die von Pietro und seinem Sohn Michele kreiert wurden. Der zweite Grund für den Erfolg war das von Giovanni, dem Bruder von Pietro, gut organisierte Vertriebsnetz. Eine große Produktionsanlage wurde 1956 in Deutschland und Ende der 1950er Jahre eine zweite in Frankreich, Villers-Ecalles bei Rouen, eröffnet. Die Firmengründungen waren der Beginn für eine rasche Expansion des Unternehmens in Europa.

Es erfolgten Gründungen von Produktion und Niederlassungen in Belgien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Schweden, Großbritannien, Irland und Spanien. Die Ferrero-Gruppe eroberte in den folgenden Jahrzehnten globale Märkte und expandierte mit neuen Gesellschaften und Produktionsstandorten auch in Nord- und Südamerika, Südostasien, Osteuropa, Afrika und Australien. Nutella, 1964 eingeführt, Kinder Schokolade 1968, Tic Tac 1969, Kinder Überraschung 1974, Ferrero Rocher 1982, werden als Spezialität gleich internationale Erfolge. Der deutsche Begriff "Kinder" verknüpft sich sofort international mit Kindern und Süßigkeiten und der Marke als solche. Niemand würde in Frankreich auf die Idee kommen, das Überraschungsei mit "enfant", in Italien mit "bambini", in Spanien mit "niños", in den USA, Kanada und Großbritannien mit "kids" oder "children" zu bezeichnen.

Im Gegenteil: Millionen von Verbrauchern wissen weltweit, was mit dem Begriff Kinder gemeint ist: Eine Marke und bestimmte Produkte der Ferrero-Gruppe. Der Begriff "Kinder" ist schon fast zu einem Lehnwort in diesen Sprachen geworden. Dieser Marketing-Coup muss erst einmal gelingen! Als eines der globalen Unternehmen sieht der Ferrero-Konzern auch in der sozialen Verantwortung: Diese geht von der Unterstützung lokaler Gemeinschaften, die die Rohstoffe liefern, und der Förderung nachhaltiger landwirtschaftlicher Prozesse über die Förderung eines aktiven Lebensstils; über Aufmerksamkeit für die Mitarbeiter und Zulieferer, Qualität der Rohstoffe, erstklassige Produktion und Innovation zu einer transparenten Kommunikation und der Beachtung der Anforderungen der Umwelt. Giovanni Ferrero, der Sohn von Michele, führt heute das Unternehmen erfolgreich in der dritten Generation. Er möchte die Ideen der sozialen Verantwortung und der nachhaltigen Prozesse für Mitmenschen und Umwelt noch tiefer und weitreichender verankern. 

Alba als Standort

Alba im Piemont wurde durch den Firmensitz der Ferrero-Gruppe zum Zentrum in der Süßwarenindustrie. Inmitten berühmter Wein- und Obstanbaugebieten gelegen lag eine Weiterverarbeitung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse nahe. Alba blickt, wie andere italienische Städte auch, auf eine lange Geschichte zurück. Die fruchtbare Region wurde schon in der Jungsteinzeit besiedelt. 173 v. Chr. wurde Alba ein Teil des Römischen Reiches. Im frühen Mittelalter erlebte Alba wechselnde Herrscher wie Burgunder, Langobarden, Franken und Sarazenen. Ab dem 12. Jh. war Alba Bestandteil des Lombardenbunds, und geriet im 16. und 17. Jh. in die Machtkonflikte zwischen Spanien und Frankreich. Nach der kulturellen Blüte im 18. Jh. Zur Napoleonzeit bestand die Republik Alba von 1796 bis 1801. Im 19. Jh. wurde die Stadtentwicklung fortgeführt.

Inhalt 10 Stück ideal für den Snack zwischendurch oder unterwegs. Hergestellt in Italien. Lagerungshinweis: kühl und trocken aufbewahren. Nettogewicht: 270g

Zutaten & Allergene: WEIZENMEHL 26% (GLUTENHALTIGES GETREIDE), Zucker, ungehärtetes Palmöl, rehydriertes MILCHPULVER 8,9% (MILCH), EIGELB 6,5% (EI), ungehärtetes Sonnenblumenöl, MAGERMILCHPULVER 4,8% (MILCH), Wasser, WEIZENGLUTEN (GLUTENHALTIGES GETREIDE), Reismehl, Bierhefe, MILCHEIWEISS (MILCH), Aromen, Emulgatoren: Mono- und Diglyceride von Speisefetten), WEIZENSTÄRKE (GLUTENHALTIGES GETREIDE), Glucose-Fructose-Sirup, Salz, Magerkakao. Kann Spuren von Soja und Schalenfrüchten enthalten.
Nährwerte: Nährwertangaben Ø/100 g

Energie (kJ / kcal) 1767 / 422
Fett 21,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 8,7 g
Kohlenhydrate 47,0 g
davon Zucker 25,0 g
Eiweiß 9,4 g
Salz 0,24 g

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Kinder Brioss

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung