Frascati Secco Magnum 1,5 L 2021
von Fontana Candida

Artikelnummer: 70200
Weinkategorie: Wein
Marke: Fontana Candida
Region: Latium
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2021
Rebsorte: Malvasia Bianca di Candia, Trebbiano Toscano, Malvasia del Lazio
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Cantine Fontana Candida - Via di Fontana Candida, 11- I 00040 Monte Porzio Catone (Roma) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 1500 ml
7,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
4,99 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

È solo un Frascati ... 

Der Weißwein Frascati Secco von Fontana Candida passt immer: solo, zu Keksen, zu leichten Vorspeisen, Pizza und Pasta. Der Alleskönner aus dem Latium mit der Appellation DOC besteht aus den Rebsorten Malvasia Bianca di Candia, Trebbiano Toscano und Malvasia del Lazio. Der leichte Weißwein besitzt ein zart duftendes Bouquet, am Gaumen fruchtig und harmonisch mit wenig Säure ist mit seinem Alkoholgehalt von 12,5 % immer ein Genuss. 

Die süße Fontäne, die nie versiegt

Die Fontana Candida aus dem Latium ist seit mehr als sechzig Jahren führend in der Verbreitung des Frascati weltweit. Das Unternehmen sieht seine Hauptaufgabe seitdem darin, den Wein und seine Bezeichnung Frascati zu erforschen und weiter zu entwickeln. Hierunter versteht das Unternehmen Fontana Candida auch eine immerwährende Veredlung seiner Weinberge, so auch der Önologe Mauro Merz. Dieser Prozess ist immer noch nicht abgeschlossen. Die 25 ha Rebfläche der Frascati-Weine de Fontana Candida verteilen sich auf die Gemeinden Frascati, Grottaferrata und Monte Porzio Catone. Hinzu kommen kleinen Gebiete aus Rom und Montecompatri. 

Römische Finesse

Schon der römische Adel zog sich in den heißen Sommermonaten in die Albaner Berge zurück. Hiervon legen heute noch prachtvolle Patriziervillen ein Zeugnis ab. Genauso waren die Castelli Romani und die Umgebung schon immer ein Naherholungsgebiet für die Römer. Rund um die Gemeinde Frascati liegt das gleichnamige Weinbaugebiet. Die Gemeinde selbst erstrahlt in einem ganz besondren Ausdruck durch die antiken Villen.

Die Weine aus dem Latium spiegeln das heimische Terroir rund um Rom wieder, die Eleganz und Energie der Weltstadt, dem Ort von Poesie und Vitalität. Geschichte in Rom und dem Latium wie auch die Traditionen gehören untrennbar mit dem Frascati zusammen. Für das Jahr 1450 ist eine Urkunde überliefert, demzufolge 1022 römische Tavernen ihren Wein überwiegend aus Frascati erhalten haben. Die Rebflächen liegen auf 200 bis 400 Metern und sind durch vulkanische Boden geprägt. Die verwitterte Vulkanasche führt zu äußerst tiefen Sandböden, die sehr wasserdurchlässig sind. Die Böden sind besonders reich an Kalium, haben einen geringen Anteil an Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor und anderen Spurenelementen. Stickstoff ist wenig vorhanden.

Die Rebsorten für den Frascati mögen mediterranes Klima mit gemäßigten Sommern und milden Wintern, was durch den Ponentino, die Meeresbrise, gewährleistet ist. Den letzten Kick bekommen die Trauben durch das Lokalklima: Die noch lange Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen im September und Oktober lassen die Trauben langsam und vollständig ausreifen. Dadurch gewinnt der Weißwein sein charakteristisches Bouquet.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Frascati Secco Magnum 1,5 L

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung