Simmenthal - Rindfleisch aus Italien

Simmenthal

Rindfleisch ist edel und eine wahre Delikatesse. Das gilt nicht nur in Italien. Im Jahr 1881 machte sich der Gastronom Pietro Sada in der Lombardei Gedanken darüber, wie er es schaffen könnte, seine wohlschmeckenden Rindfleischgerichte länger haltbar zu machen und diese unter Umständen sogar an weiter entfernte Kunden zu versenden. Das war die Geburtsstunde von Simmenthal, benannt nach dem weltbekannten Simmenthaler Rind.

Nach langen Wochen des Forschens gelang es Pietro Sada tatsächlich, sein Rindfleisch haltbar zu machen. Das galt in der Lombardei schnell als eine Sensation und jeder wollte diese moderne Art des Essens ausprobieren. Im Jahr 1923 tritt der Sohn des Erfinders, Gino Alfonso, in die Fußstapfen seines Vaters und baut eine Fabrik in Monza. Vor allem während der harten Kriegsjahre ist die Bevölkerung in Italien auf Konserven angewiesen. Das ist der Moment, in dem Simmenthal in ganz Italien bekannt wird.

Auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs schätzen viele Italiener die Produkte nicht nur wegen ihrer langen Haltbarkeit, sondern vor allem wegen des guten Geschmacks und der hohen Qualität. Zu dieser Zeit stellt Simmenthal bereits 25.000 Kartons täglich her und kann dennoch die Nachfrage kaum bedienen. Die Folge daraus ist die Eröffnung eines neuen Werks in Aprilia. Simmenthal wird zu einem Beispiel für den wirtschaftlichen Aufschwung Italiens und die typischen Konserven mit dem hochqualitativen Rindfleisch werden zu einem wahren Kult in Italien. Die Verehrung für dieses Produkt hält bis heute an, sodass das Unternehmen mit Stolz behaupten kann, Marktführer in Italien zu sein.

Das Geheimnis des guten Geschmacks von Simmenthal-Produkten liegt in den strengen Kontrollen bei der Herstellung. Das verwendete Fleisch wird nach strikten Kriterien ausgewählt und nur die besten Teile des Rinds, aus rotem Muskelfleisch, werden verwendet. Die Rinder werden nach wie vor von Hand zerteilt und durch moderne Sensortechnik wird sichergestellt, dass wirklich nur die besten Stücke verwendet werden. Bei der Produktion in der Lombardei werden seit mehr als hundert Jahren nur natürliche Zutaten verwendet. So kann der intensive Geschmack des Rindes zu jeder Zeit garantiert werden. Stolz ist man auch, dass man mit dem Rindfleisch ein Produkt anbieten kann, dass einen sehr geringen Fettanteil hat.

von insgesamt 2 Artikeln
Simmenthal Rindfleisch

Simmenthal Rindfleisch

von Simmenthal

Rindfleisch in Aspik

3 x 140 g Dose

6,49 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 420 g (=15,45 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Simmenthal Rindfleisch

Simmenthal Rindfleisch

von Simmenthal

Rindfleisch in Aspik

3 x 90 g Dose

4,29 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 270 g (=15,89 € / 1 kg)   Details zum Produkt

von insgesamt 2 Artikeln