Verdeca Salento 2021
von Masseria Li Veli

Artikelnummer: 70357
Weinkategorie: Wein
Marke: Masseria Li Veli
Region: Apulien
Qualitätskategorie: IGT (Landwein)
Jahrgang: 2021
Rebsorte: 100% Verdeca
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Masseria Li Veli - S.P. Cellino-Campi, Km 1 - 72020 Cellino San Marco (BR) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
14,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
19,99 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Der Askos macht den Sprung nach heute

Auf dem Etikett dieses interessanten Weißweins prangt ein ASKOS, ein griechischer Dekanter aus dem ersten Jh. vor Christus. Er ziert alle Weine dieses Projekts des Hauses Masseria Li Veli in Apulien. Es geht darum, autochthone Rebsorten Apuliens vor dem Aussterben zu bewahren und sie nach antiken Methoden anzubauen. Ein Ergebnis ist dieser Weißwein aus 100 % Verdeca. Die Reben wachsen auf sandigen Böden mit kleinen Kalksteinresten am Sporenkordon. Nach der Ernte Anfang September erfolgt die alkoholische Gärung in Stahltanks. Der Wein reift drei Monate in kühlen Stahltanks weiter. 

Das ganze Potenzial des einheimischen Terroirs

Im Weinglas zeigt sich der Verdeca in einer brillanten goldenen Farbe mit grünlichen Reflexen. An der Nase zeigen sich deutliche salzige Noten, die von gelben Früchten wie Ananas, Kamille und Helichrysum, einer lokalen Strohblume aus heiß-trockenen Regionen, komplettiert werden. im Mund zeigt sich der Weißwein frisch, weich und mit lange anhaltenden fruchtigen Noten. Bei jeder Verkostung vermittelt dieser interessante lokale Weißwein neue Geschmacksempfindungen. Wir empfehlen eine Trinktemperatur von 6-8 °C. Der Verdeca passt besonders gut zu Hauptgerichten mit Meeresfrüchten. Wie wäre es mit Wolfsbarsch in Salz und sautiertem Chicorée?

Masseria Li Veli

Majestätisch wie eine Festung erhebt sich die Masseria aus der Region zwischen den zwei Meeren im Salento zwischen der Adria und dem Ionischen Meer. Funde aus der Nähe der Masseria weisen auf eine Besiedlung in der Jungsteinzeit hin. Unweit der Masseria Li Veli wurde im 7. Jh. ein Limes errichtet, der das Langobardenreich vom Byzantinischen Reich trennte. Ein Unternehmer mit Weitblick, Adeliger, Abgeordneter des Königreichs Italien - Marquis Antonio de Viti de Marco hatte Ende des 19. Jh die Masseria Li Veli erbaut. Sie sollte der Leuchtturm der Weinherstellung in Apulien werden. Bis dieser Traum erneut gelebt werden konnte, vergingen allerdings 100 Jahre. Eine Gruppe von Investoren kaufte das Weingut 1999, um erneut große Weine in Apulien herzustellen. 2008 wurde das Weingut von den Brüdern Edoardo und Alfredo Falvo erworben, die es noch heute führen und dem Namen mit erstklassigen Weinen zu internationalem Renommee verhalfen. Die Weinkeller liegen in einem Bau aus lokalem Stein mit Sterngewölbe. So werden die Bedingungen für die Lagerung optimal erreicht und gehalten.

Die Region Apulien als Kreuzungspunkt und Begegnungsstätte mehrerer Kulturen wie der Römer und der Griechen ist in der Lage, die alten Traditionen zu bewahren und etwas Besonders hervor zu bringen, das das Terroir repräsentiert!

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Verdeca Salento

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung