Lacrimarosa Irpinia Rosato 2021
von Mastroberardino

Artikelnummer: 71523
Weinkategorie: Wein
Marke: Mastroberardino
Region: Kampanien
Qualitätskategorie: D.O.C. (Kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2021
Rebsorte: 100% Aglianico
Vorhandener Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Azienda Vinicola Mastroberardino - Via Manfredi, 75-81 - I 83042 Atripalda (AV) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 750 ml
12,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
17,27 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Lacrimarosa Irpinia Rosato 2020 - Roséwein vom Fuße des Vesuvs

Mit ihrer Liebe für vulkanischen Untergrund liegt die Rebe Aglianico in der Weinanbauregion Kampanien genau richtig. Nahe des Vesuvs wird sie vom Weingut Mastroberardino zum Roséwein Lacrimarosa Irpinia Rosato 2020 verarbeitet. Aglianico ist eine alte griechische Rebe, die vor über 2.500 Jahren von den Griechen nach Kampanien eingeführt wurde und heute zu einer der besten Rotweinsorten Italiens zählt. Neben der langen Reifezeit und den somit vielfältig einfließenden Aromen der Umgebung überzeugt die Rebe zudem mit ihrem hohen Tanningehalt und sehr ausgeprägter Säure. Bis zu zehn Jahre im Holzfass gereift, entfaltet der Wein schließlich sein volles Aroma.

Verkostung des Lacrimarosa Irpinia Rosato 2020

Dieser Roséwein überzeugt mit seinen blumigen Aromen mit Spuren von Rose, Veilchen, aber auch Unterholz. Das zarte Rosé im Glas verdeutlicht seinen weichen vollmundigen Charakter. Neben der feinen Säure erkennt der Weinliebhaber im Lacrimarosa Irpinia Rosato 2020 von Mastroberardino zudem einen leicht salzig-mineralischen Anklang. Seine Leichtigkeit gibt er kulinarisch gern im Einklang mit leichten Vorspeisen wie Gemüse oder Antipasti sowie mit Büffelmozzarella ab, der ebenfalls in dieser Region beheimatet ist.

Weingut Mastroberardino - Winzer auf den Spuren Pompejis

Im Jahre 1878 wurde das Weingut Mastroberardino nahe des Vesuvs gegründet und wurde über elf Generationen erfolgreich geführt. Den Erfolg macht unter anderem der ausschließliche Einsatz traditioneller Rebsorten der Region aus. Außerdem ist das Weingut Mastroberardino für seine uralte Tradition bekannt: Hier wird mit Weinstöcken, Weinkulturen und Herstellungsmethoden gearbeitet, wie sie vor dem Vulkanausbruch des Vesuvs im Jahre 79 nach Christi in der Stadt Pompeji üblich waren. Auch die traditionelle Form von Fermentierung und Aufweichung alter Zeiten wird bei Mastroberardino bedacht.

Kampaniens fruchtbare Vulkanerde und ihr mediterranes Klima

Die im Südwesten Italiens gelegene Region Kampanien ist von einer sehr fruchtbaren Landschaft geprägt. Die Landwirtschaft, aber vor allem auch der Weinanbau profitieren einerseits von dieser fruchtbaren Vulkanerde des Vesuvs, andererseits auch von dem milden mediterranen Klima, das der Golf von Neapel hier mit sich bringt. Auf rund 42.000 Hektar finden sich in Kampanien Rebflächen, die dank ihrer Winzer edle Weine mit ausdrucksstarkem Charakter hervorbringen.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Lacrimarosa Irpinia Rosato

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung