Radici Taurasi Riserva in Original Holzkiste Magnum 1,5 l 2015
von Mastroberardino

Mehr Ansichten

Artikelnummer: 71522
Weinkategorie: Wein
Marke: Mastroberardino
Region: Kampanien
Qualitätskategorie: D.O.C.G. (Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung)
Jahrgang: 2015
Rebsorte: Riserva
Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Herkunft: Wein aus Italien
Hersteller: Azienda Vinicola Mastroberardino - Via Manfredi, 75-81 - I 83042 Atripalda (AV) - Italien
Allergene: Enthält Sulfite
Menge: 1500 ml
79,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
53,30 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Aglianico-Trauben profitieren von vulkanischen Böden

Die Rebsorte Aglianico, die mit den Griechen vor rund 2.500 Jahren unter dem Namen „Griechischer Wein“ nach Italien kam, wächst sowohl in der Region Basilikata zwischen Italiens Schuhspitze und Stiefelabsatz als auch in Kampanien. Da sie sich besonders auf vulkanischem Boden wohlfühlt, gedeiht sie gerade hier so gut. Rund um den inaktiven Vulkan Monte Vulture, der im Grenzgebiet der beiden Regionen liegt, finden sich die meisten Anbaugebiete der Aglianico. Auch wenn die Traube mitunter für Cuvées gekeltert wird, ist sie vor allem eine Rebe für sortenreine Rotweine. So wie der Aglianico del Vulture immer reinsortig ist, so hat auch das Weingut Mastroberardino seinen Rotwein Radici Taurasi Riserva zu 100 Prozent aus dieser Rebsorte vinifiziert.

Verkostung des Radici Taurasi Riserva

Ein helles Kirschrot zeigt der Radici Taurasi Riserva im Glas. Beim Reifen von über zwei Jahren im Holzfass und über drei Jahren in der Flasche konnte dieser Rotwein sein Bouquet entwickeln: komplexe Waldbeeren, mit leichten Noten von Tabak und Veilchen. Am Gaumen zeigt er eine schöne Wärme mit harmonischen Tanninen. Im Abgang ein breites, anhaltendes Finale, das eine hervorragende Balance von Frucht, Säure und Holz zeigt.

Mastroberardino - Winzer der antiken Stadt Pompeji

Das Weingut Mastroberardino wird in 11. Generation betrieben, und das nach wie vor auf traditionelle Art. Die Familie ist dafür bekannt, alte Rebgärten zu revitalisieren, gerade mit autochthonen Sorten wie Fiano, Greco, Falanghina oder eben Aglianico. Sie erhielt zudem die große Aufgabe, die Rebstöcke rund um die Ausgrabungsstätte Pompeji aufleben zu lassen. Das Weingut hat eine Rebfläche von 200 Hektar. Sein Aushängeschild ist tatsächlich der Taurasi Radici, den Kenner auch gern aufgrund von Struktur und Komplexität den „Barolo des Südens“ nennen.

Weine der Region zwischen Amalfiküste, Vesuv und Pizza

Kampanien, das ist Neapel, der Vesuv, die Amalfiküste. So wie die Italiener ihr Land lieben, so sind es seit jeher auch Touristen, die diesen Teil Italiens ins Herz geschlossen haben. Während sich Kampanien kulinarisch als Geburtsort der Pizza betitelt, so kann man genau diese vorzüglich zu den regionalen Weinen genießen: den Taurasi für Rotweinkenner, Freunde des Weißweins lieben den Fiano di Avellino.

Zutaten & Allergene: Enthält Sulfite

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Radici Taurasi Riserva in Original Holzkiste Magnum 1,5 l

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung