Grappa al Caffè
von Ercole Gagliano

Kaffee-Grappa Likör


70 cl Flasche

Artikelnummer: 7393
Rebsorte:
Alkoholgehalt: 38 % vol
Marke: Ercole Gagliano
Hersteller: Gagliano Marcati - Via Salieri 11 - 37066 Sommacampagna (VR) - Italien
Menge: 700 ml
16,95 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
24,21 € pro Liter (l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 60 € Bestellwert
  • Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt im Rahmen des Widerrufsrechts
  • Schnelle Lieferung

Ein besonderer Digestif

Zwischen „heiß“ und „Eis“ muss sich der Genießer entscheiden, der ein gutes Essen mit einer Grappa-Kaffee-Kombination krönt. Während der Caffè Corretto heiß getrunken wird, genießt man den Geist aus der Flasche, den Grappa al Caffe, gut gekühlt. Beide sind als Digestif hervorragend geeignet und verdienen das Prädikat "italienische Spezialität" zu 100 Prozent. Der Coretto ist in ganz Italien ein Begriff, der Grappa al Caffe ist ein Kind zweier Regionen: er stammt aus Palermo und ist in Venetien heimisch geworden.

Eine gute Mischung

Die italienische Spezialität mit 38 % vol. aus der dekorativen 1,5-Liter-Flasche ist die ideale Kombination aus Grappa und Auszügen erlesener Kaffeesorten. Die Zutatenliste aus Wasser, Alkohol, Grappa, Zucker, Kaffee sowie Aromastoffen zur Geschmacksabrundung und Zuckercouleur für die edle Bernsteinfärbung dürften sich nicht gravierend vom Rezept seines Erfinders unterscheiden. 

Von Ercole Gagliano …

Das Mischverhältnis zwischen den einzelnen Komponenten im Grappa al Caffe ist ein Meisterwerk, das dem feinen Händchen von Ercole Gagliano zu verdanken ist. Der Apotheker aus Palermo entwarf diverse Spirituosenrezepte und begann 1860, sie zu realisieren. Als er 1875 an der internationalen Ausstellung im Casinò delle Arti in Conca D'Oro teilnahm, war die Jury voll des Lobes und er konnte mit einer Bronzemedaille in der Tasche nach Hause gehen. Seine Kreationen werden heute noch unter dem Namen „Ercole Gagliano“ verkauft, auch wenn sich die Marke seit 1986 unter das Dach eines weiteren Traditionsunternehmens einordnet, das ganz ähnliche Anfänge vorweisen kann wie Ercole Gagliano: das Unternehmen Marcati aus Venetien steuert heute die hochprozentige Komponente für den Grappa al Caffe bei.

… zu Marcati

Fährt man von Verona nach Peschiera del Garda, liegt auf halbem Weg der Firmensitz von Marcati. Auch die Brüder Pietro und Luigi Marcati hatten 1919 ganz klein in einer Apotheke in Veronella angefangen, nachdem sie aus dem Ersten Weltkrieg zurückgekehrt waren. Pietro gab die Mischung von Arzneien auf und die beiden widmeten sich der Produktion ausgewählter Spirituosen. Heute ist Marcati ein Global Player mit Präsenz in mehr als 40 Ländern. Der Grappa al Caffe von Ercole Gagliano ist als italienische Spezialität mit dabei.

Zutaten & Allergene: Wasser, Alkohol, Grappa 10%, Zucker, natürlicher Kaffeeaufguss 2%, Aromastoff, Farbstoff: E150d.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Grappa al Caffè

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung