Die Weine der Tenuta di Biserno - berühmt, rar und perfekt

Tenuta di Biserno

Bei der Gründung der Tenuta di Biserno hat ein wenig der Zufall eine Rolle gespielt. Ende der 1990er Jahre suchte Marchese Lodovico Antinori in der Toskana geeignete Ländereien, um die Anbaufläche seines berühmten Weinguts Tenuta dell’Ornellaia wachsen zu lassen. Ganz in der Nähe, unweit des Städtchens Bolgheri, fand er ein wunderbares Areal, dessen Bodenbeschaffenheit die besten Voraussetzungen für große Weine bot. Jedoch unterschied sich das Terror deutlich von den Gegebenheiten auf der Tenuta dell’Ornellaia und Lodovico Antinori zweifelte, das richtige Gelände gefunden zu haben. Die Qualität des Bodens war jedoch so überzeugend, das es sich entschloss, es dennoch zu kaufen, um hier ein neues Weingut zu gründen. Das war die Geburtsstunde der Tenuta di Biserno, die in den Folgejahren die Toskana um weitere herausragende Weine bereichern sollte.

Gemeinsam mit seinem Bruder Piero kultivierte er eine Fläche von rund 50 ha auf den sanft aufsteigenden Hügeln der Alta Maremma. Die Weinberge sind im Wesentlichen nach Süden ausgerichtet und bieten ideale klimatische Bedingungen. Die Nähe des Tyrrhenische Meeres sorgt für ausgeglichene Temperaturen ohne große Hitze und kühle Temperaturen in der Nacht. Der Boden ist von mineralreichem Schwemmland geprägt, das neben vielen maritimen Sedimenten und auch einen hohen Anteil an Ton und Lehm aufweist. Darüber hinaus sind die Böden mit vielen Kieselsteinen durchsetzt, die für eine optimale Entwässerung sorgen. Anders als in der Toskana weitgehend üblich, verzichtet die Tenuta di Biserno auf den Anbau heimischer Rebsorten und konzentriert sich voll auf die klassischen Bordeaux Sorten Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot. Die Bestückung der Weinberge ist auf maxinal 6.500 Rebstöcke pro Hektar limitiert. Zwischen den Reihen dürfen Gräser und Wildkräuter stehen bleiben, um übermäßiges Wachstum der Reben auf natürliche Weise zu beschränken. Dieses restriktive Wachstum reduziert die Erträge auf maximal ein Kilo pro Rebstock, eine Menge, die knapp für eine Flasche Wein ausreicht.

Die Weine der Tenuta di Biserno verbinden die typische Charakteristik der großen Gewächse aus der Toskana mit der kraftvollen und körperreichen Struktur von berühmten Weinen aus dem französischen Bordeaux.

von insgesamt 2 Artikeln
Il Pino di Biserno

Il Pino di Biserno 2016

von Tenuta di Biserno
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot
  • Inhalt: 750 ml
49,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=66,65 € / 1 l)   Details zum Produkt

Insoglio del Cinghiale

Insoglio del Cinghiale 2017

von Tenuta di Biserno
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: Cabernet Franc, Petit Verdot, Merlot, Syrah
  • Inhalt: 750 ml
21,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=29,32 € / 1 l)   Details zum Produkt

von insgesamt 2 Artikeln