Maschio - Weine aus Venetien

Maschio

Maschio - Weingut mit langer Tradition

Maschio ist eine Weinkellerei, deren Leidenschaft so tief wie die Wurzeln der Weinreben reicht, die auf den Hügeln Venetiens gedeihen. Ihre Geschichte beginnt 1973, als Bonaventura Maschio die Brennerei, die sich seit Jahrhunderten im Familienbesitz befand, in ein Weingut umwandelte. Das Weingut erwies sich schnell als Vorreiter in Sachen Technik und Herstellungsmethoden. Die Geschichte von Maschio ist nicht nur die Geschichte des italienischen Weines, sondern vor allem die Geschichte des Prosecco, dessen Leichtigkeit, Frische und Lebendigkeit ein neues Konsumverhalten ausbildeten. Heutzutage gelten italienische Weine von Maschio als Produkte, die sogar die anspruchsvollsten Konsumenten zu begeistern wissen.

Lage des Weinguts Maschio

Die Weinkellerei Maschio befindet sich in Venetien, im Gebiet zwischen den Dolomiten und den nördlich von Venedig gelegenen Stränden - genauer gesagt in der Ebene von Treviso, bei der es sich um die Region des Prosecco handelt. Hier sind stark differenzierte Böden entstanden, die zahlreiche verschiedene Rebsorten hervorgebracht haben. Die italienischen Weine von Maschio werden aus Trauben hergestellt, die aus den Hügeln von Valdobbiadene und Conegliano stammen. Hinzu kommen Trauben aus dem Piavetal. Hier, in Venetien, dem Land des Prosecco, wird seit mehr als dreitausend Jahren die Weinrebe angebaut.

Geschichte des Weinguts Maschio

Ein fester Bestandteil der weit in die Vergangenheit zurückreichenden Geschichte des Weinbaus: das Streben nach Innovation. Seit jeher versuchen Weinhersteller überall auf der Welt, ihre Ertragsergebnisse zu verbessern. Auch die Herstellungsmethoden verfeinern sich von Tag zu Tag. Das in Venetien gelegene Weingut Maschio hat sich durch Innovationen wie die Kaltgewinnung, die die natürliche Freilassung von Aromen unterstreicht, einen Namen gemacht. Wesentlich ist die Mostverarbeitung: So hält Maschio den Most unter Stickstoffdruck, um seine Aromenfülle zu erhalten. Das Ziel des Weinherstellers ist es, die höchstmögliche Qualität italienischer Weine zu garantieren - und das unter Beibehaltung der Frische und des Aromenreichtums der Beeren. Verwendet werden einige der wichtigsten italienischen Rebsorten, so beispielsweise Glera, Chardonnay oder Verduzzo.

Methoden der Cantine Maschio

Im Gegensatz zu der klassischen Methode verwendet Maschio lediglich eine alkoholische Gärung, die die Frische und das Aroma des Mostes zum Ziel hat. Das Ergebnis ist ein Wein, dessen niedriger Gehalt an Schwefeldioxid ihm eine ausgeprägte Leichtigkeit verleiht. Auf diese Art und Weise entsteht ein sehr angenehmer, leicht trinkbarer Wein, der selbst den anspruchsvollsten Weintrinker zu überzeugen weiß.

von insgesamt 4 Artikeln
Calle d'Oro Vino Frizzante Bianco Veneto

Calle d'Oro Vino Frizzante Bianco Veneto

von Maschio
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: Glera, Garganega
  • Inhalt: 750 ml
4,29 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=5,72 € / 1 l)   Details zum Produkt

Prosecco Spumante Extra Dry Treviso DOC Prosecco Spumante Extra Dry Treviso DOC

Prosecco Spumante Extra Dry Treviso DOC

von Maschio
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: 100% Glera
  • Inhalt: 750 ml

Regulärer Preis: 8,29 €

Special Price 7,49 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=9,99 € / 1 l)   Details zum Produkt

Rive di Colbertaldo Prosecco di Valdobbiadene Superiore

Rive di Colbertaldo Prosecco di Valdobbiadene Superiore 2017

von Maschio
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: 100% Glera
  • Inhalt: 750 ml
10,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=14,65 € / 1 l)   Details zum Produkt

Prosecco Treviso Tappo Spago

Prosecco Treviso Tappo Spago

von Maschio
  • Region: Venetien
  • Rebsorte: 100% Glera
  • Inhalt: 750 ml
5,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=7,99 € / 1 l)   Details zum Produkt

von insgesamt 4 Artikeln