Terre De'Priori - Weine aus der Toskana

Terre dé Priori

Seine Existenz hat das Weingut Terre de'Priori dem Klerus zu verdanken. Vom 5. bis zum 15. Jahrhundert hatte die Geistlichkeit in der Toskana das Sagen, es wurde von Klöstern beherrscht. Deren Vorsteher war Abt oder Prior. Damit spiegelt sich im Namen Terre de'Priori die lange Geschichte, der Weinherstellung, wie sie überall in den Klöstern betrieben wurde. Die Klöster spielten heute längst keine Rolle mehr, umso mehr jedoch der italienische Wein.

Bedeutung der Toskana als Weinanbaugebiet

Die Toskana gehört heute zu den bedeutendsten italienischen Weinbaugebieten. Dank verschiedener klimatischer Bedingungen können in der lieblichen Hügellandschaft der Toskana sehr unterschiedliche Rebsorten gezogen werden. Die daraus gezogenen italienischen Weine können daher alle ihr sehr individuelles Bouquet entfalten. Terre de'Priori produziert den wohl berühmtesten italienischen Rotwein, den Chianti, aber auch den Rosso und den nicht minder bekannten Brunello di Montalcino.

Terre de'Priori heute

Das Weingut hat sich inzwischen der Kooperative Cantina di Montalcino angeschlossen, was Terre de'Priori nicht zum Nachteil geriet. Die Kenntnisse und Erfahrungen der Önologen sorgen am Ende für hochklassige italienische Weine. Das ist besonders bei der sorgfältigen Herstellung des Brunello zu beobachten. Die Trauben werden rund 20 Tage gekeltert, wobei die Schalen zuvor eingemaischt wurden. Bei einer Temperatur von 28 bis 30 Grad erfolgt die Gärung unter sorgfältigem Umpumpen. Der Ausbau findet dann hauptsächlich in Holzfässern aus slawonischer Eiche statt, teilweise auch in Barriques. Lagerzeit bis zu fünf Jahren.

Auf dem Weingut Terre de'Priori legt man Wert darauf, hauptsächlich reinsortig zu produzieren. Um die Qualität des italienischen Weines zu steigern, werden die Böden hauptsächlich biologisch bearbeitet. So wird auf Pflanzenschutzmittel verzichtet, nur organisch gedüngt und mit Teichen, Hecken und Holzpfählen eine natürliche Kulturlandschaft angestrebt. Der Respekt vor der Umwelt zeigt sich allerorten.

Weine aus der Toskana - im Trend

Viele Jahre führte italienischer Weißwein aus der Toskana ein Schattendasein. Die roten Schwestern waren stets in aller Munde. Doch das ändert sich langsam. So kann Terre de'Priori stolz auf einen ausdrucksstarken Weißwein sein, den Vermentino. Ein reinsortiger, anspruchsvoller Tropfen, der selbst verwöhnte Gaumen überzeugt. Bei der Kreativität und dem Ehrgeiz der Winzer von Terre de'Priori dürfte das keine Eintagsfliege bleiben.

von insgesamt 5 Artikeln
Chianti Magnum 1,5 L

Chianti Magnum 1,5 L 2016

von Terre dé Priori
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: Sangiovese und ein kleiner Anteil anderer zugelassener Rebsorten
  • Inhalt: 1500 ml
8,59 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 1500 ml (=5,73 € / 1 l)   Details zum Produkt

Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino 2014

von Terre dé Priori
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: 100% Sangiovese Grosso
  • Inhalt: 750 ml
24,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=33,27 € / 1 l)   Details zum Produkt

Rosso di Montalcino

Rosso di Montalcino 2016

von Terre dé Priori
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: 100% Sangiovese Grosso
  • Inhalt: 750 ml
10,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=14,65 € / 1 l)   Details zum Produkt

Chianti DOCG

Chianti DOCG 2017

von Terre dé Priori
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: Sangiovese und ein kleiner Anteil anderer zugelassener Rebsorten
  • Inhalt: 750 ml
5,59 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=7,45 € / 1 l)   Details zum Produkt

Chianti Riserva

Chianti Riserva 2014

von Terre dé Priori
  • Region: Toskana
  • Rebsorte: Sangiovese, Merlot
  • Inhalt: 750 ml
7,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 750 ml (=10,65 € / 1 l)   Details zum Produkt

von insgesamt 5 Artikeln