Sperlari - eine der großen Süßwarenmarken in Italien

Sperlari

Bereits vor über 180 Jahren, nämlich im Jahr 1836, gründete Enea Sperlari in Cremona seine kleine Manufaktur für Süßwaren. Bis dahin war die Stadt in der Lombardei lediglich durch ihre zahlreichen Geigenbauer bekannt, jetzt hatte sich hier ein Unternehmen etabliert, dass die beiden großen Süßwaren-Spezialitäten der Region weit über Italien hinaus bekannt machen sollte.

In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt des Angebots von Enea Sperlari auf den verschiedenartigen Senffrüchten (italienisch: mostarda di frutta). Frische Früchte, zum Beispiel Birnen, Pfirsiche, Kirschen oder Trauben, werden in einer aromatischen Lösung eingelegt, die aus Rohrzuckersirup und Senföl besteht. Die Früchte werden dadurch lange haltbar, behalten ihre Form und ihre natürliche frische Farbe. Sie schmecken auf angenehme Art süß und gleichzeitig würzig mit einer verhaltenen Bitternote. Nach heute stellt Sperlari die typischen „Mostarda“ her. Die Früchte sind ein guter Begleiter zu Käse und zu kalten Fleischgerichten.

Die zweite große Spezialität aus der Lombardei ist Torrone, eine Nougat-Variante, die meist weiß ist und häufig mit Schokolade überzogen wird. Seit der Gründung produziert Sperlari diese traditionsreichen Köstlichkeiten in Tafelform. Sie werden auch in bonbonähnlichen Formaten angeboten und werden in dieser Größe Torroncini genannt. Das Unternehmen produziert sowohl Torrone als auch Torroncini in vier Varianten: klassisch fest oder toffeeartig weich, mit einer Basis aus Haselnüssen oder aus Mandeln.

Zum Sortiment der Traditionsmarke aus der Lombardei gehören aber auch viele andere Süßigkeiten, die zum größten Teil aus der eigenen Produktion stammen. Von den klassischen „Caramelle Sperlari“ und den beliebten „Gran Gelees“ werden jeden Tag rund 5 Millionen Stück gefertigt. Sperlari ist aber auch Lizenznehmer von internationalen Marken und vertreibt in Italien und anderem das Lakritz-Bonbon Saila, die zuckerfreien Süßigkeiten des Labels Dietorelle und die berühmten Pringles-Chips.

Im Laufe seiner Geschichte zählte das alteingesessene Unternehmen zu zahlreichen Dachgesellschaften. Seit 2017 gehört Sperlari zur deutschen Katjes International Group, die ihrer italienischen Tochter jedoch große Eigenständigkeit eingeräumt hat und die große Tradition italienischer Süßwaren und Senffrüchte aus der Lombardei fortschreiben wird.

von insgesamt 6 Artikeln
Torroncini Teneri alla Mandorla Torroncini Teneri alla Mandorla

Torroncini Teneri alla Mandorla

von Sperlari

Weiche Mandel-Pralinen 

130 g Beutel

2,39 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 130 g (=18,38 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

Torroncini Teneri al Cioccolato Torroncini Teneri al Cioccolato

Torroncini Teneri al Cioccolato

von Sperlari

Pralinen mit Bitterschokolade und Haselnüssen.

130 g Beutel

2,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 130 g (=19,92 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

Zanzibar alle Mandorle

Zanzibar alle Mandorle

von Sperlari

Dunkler Nougat mit ganzen Mandeln

250 g Packung

5,79 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 250 g (=23,16 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Nicht auf Lager

Zanzibar al Caffè

Zanzibar al Caffè

von Sperlari

Dunkler Nougat mit Haselnüssen und Kaffeebohnen

250 g Packung

6,59 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 250 g (=26,36 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Zanzibar Extra

Zanzibar Extra

von Sperlari

Dunkler Nougat mit Haselnüssen und Bitterschokolade

250 g Packung

5,79 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 250 g (=23,16 € / 1 kg)   Details zum Produkt

Zanzibar alla Nocciole

Zanzibar alla Nocciole

von Sperlari

Bitterschokolade mit ganzen Haselnüssen

300 g Packung

7,39 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 300 g (=24,63 € / 1 kg)   Details zum Produkt

von insgesamt 6 Artikeln