Bruno Vespa - herrliche apulische Weine

Bruno Vespa

Bruno Vespa - herrliche apulische Weine

Das Weingut Bruno Vespa befindet sich in Apulien und ist für seine erstklassigen italienischen Weine bekannt. Der Weinhersteller wurde 2014 von Bruno Vespa, einem Fernsehjournalisten, der seit den 1970er Jahren in die Weinwelt verliebt ist, ins Leben gerufen. Vespa, der schon immer Artikel über die Weinwelt verfasst hatte, entschloss sich dazu, ein Weinmacher zu werden. Für das Unternehmen mobilisierte er auch seine beiden Söhne, Alessandro und Federico. Der Familie der Vespas gehört die wunderschöne Masseria Li Reni, die sich in Manduria, Apulien befindet. Sie verfügt über mehr als 25 Hektar, die inzwischen größtenteils bepflanzt wurden.

Weine der Kellerei Bruno Vespa

Die Weinkellerei Bruno Vespa stellt derzeit sechs Weine her: den perlenden Rosé "Noitre" aus der Rebsorte Negroamaro; "Raccontami", der bereits mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht wurde; "Il Rosso dei Vespa"; "Il Bruno di Vespa", der besonders frisch und trinkbar daherkommt; "Il Bianco dei Vespa", ein Weißwein mit intensiven Aromen, kombiniert mit Frische und Mineralität; "Flarò, il Rosato dei Vespa", bei dem es sich um einen Rosé aus den Rebsorten Negroamaro und Aleatico handelt. Das Ziel von Bruno Vespa ist es, italienische Weine herzustellen, die durch ihre erstklassige Qualität bestechen. Weine, die den Charakter des Territoriums zum Ausdruck bringen, aus dem sie stammen. Einen Hauch von Neuheit und Frische in seine italienischen Weine hineinzutragen, die mit ihrer herausragenden Ausbalanciertheit zu überzeugen wissen.

Weinbauregion Apulien

Bruno Vespa hat sich für eine Weinkellerei in Apulien entschieden, weil es sich um eine Weinbauregion handelt, die sich durch ihre eindrucksvolle Landschaft auszeichnet. Riccardo Cotarella, ein international angesehener Önologe, unterstützt das Familienunternehmen dabei, italienische Weine herzustellen, die ihresgleichen suchen. Masseria Li Reni, Bruno Vespas Weinkellerei, war früher ein Nonnenkloster und befindet sich nahe Manduria. 2015 gelangte das Anwesen in die Hände der Familie von Bruno Vespa, die hier 12 Hektar der Rebsorte Primitivo di Manduria anpflanzte. Aus ihr wird ein Wein gekeltert, der sich bestens dazu eignet, zu einem bedeutenden Abendessen, genauso wie zu einem sorglosen Abend mit Freunden, getrunken zu werden.

Der Weinhersteller aus Apulien hat sich eine Weinbaugegend ausgesucht, wo das Territorium auf ein besonders geeignetes Mikroklima trifft. Für Weine, die selbst den anspruchsvollsten Weintrinker zu überzeugen wissen - mit einem Charakter, der seinesgleichen sucht.

von insgesamt 1 Artikeln
Il Bruno dei Vespa Primitivo Salento Magnum in Original-Holzkiste

Il Bruno dei Vespa Primitivo Salento Magnum in Original-Holzkiste 2018

von Bruno Vespa
  • Region: Apulien
  • Rebsorte: Überwiegend Primitivo mit anderen lokalen Rebsorten
  • Inhalt: 1500 ml
29,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Inhalt: 1500 ml (=19,97 € / 1 l)   Details zum Produkt

von insgesamt 1 Artikeln